EBOOK

Pädagogik interkulturellen Lernens


€ 25,90
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2011

Beschreibung

Beschreibung

In unseren multikulturellen Städten, auf Urlaubsreisen, bei einem Auslandsaufenthalt während des Studiums oder bei internationalen Kongressen oder Jugendbegegnungen treffen wir immer öfter auf Menschen aus anderen Kulturen und nicht selten führen die unterschiedlichen Normen, Werte und Verhaltensweisen zu Irritationen oder gar zu Konflikten.Durch Interkulturelles Lernen soll ein besseres Verständnis für andere Kulturen geschaffen werden. Der Begriff Interkulturelles Lernen, der in Verbindung mit der Interkulturellen Pädagogik entstanden ist, wird in den letzten Jahren immer häufiger verwendet. Der Autor, der mehrjährige Erfahrung in der internationalen Jugendarbeit gesammelt hat, bietet eine Begriffsbestimmung Interkulturellen Lernens an und stellt die theoretischen Aspekte vor, an denen Interkulturelles Lernen ansetzt.Meist sind Pädagogen selbst nur unzureichend über die Inhalte Interkulturellen Lernens informiert und verfügen über keine entsprechende Qualifikation. Da Pädagogen für die Initiierung Interkulturellen Lernens natürlich aber von großer Bedeutung sind, skizziert er nicht nur die Qualifikationsanforderungen sondern zeigt auch Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten auf diesem Feld auf.Anhand von 'workcamps', einer Form der internationalen Jugendbegegnung, wird die konkrete Umsetzung der zuvor erarbeiteten Pädagogik Interkulturellen Lernens praxisnah dargestellt. Umfangreiches Anwendungsmaterial im Anhang soll die Durchführung in der Praxis erleichtern.
EAN: 9783828883017
ISBN: 382888301X
Untertitel: Theorie und Praxis am Beispiel von internationalen Jugendbegegnungen. Paperback.
Verlag: Tectum Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Seitenanzahl: 104 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben