EBOOK

Der Denker und der Film


€ 11,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2011

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 5,5 (Schweiz), Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz) (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Einführung in die Kulturphilosophie, Sprache: Deutsch, Abstract: Der philosophische Vergleich von Nikolaj Berdijaevs Aufsatz "Mensch und Technik" mit Alex Proyas' "I,Robot" ist eine Auseinandersetzung mit den existenzphilosophischen, naturphilosophischen und ontologischen Implikationen der beiden Werke. Denn, obwohl "I,Robot" ein schnell geschnittenes Sciencefictionabenteuer ist, findet sich in diesem Film ein aussergewöhnlicher Reichtum an praktischer Philosophie. Damit meine ich, dass er philosophische Themen in einer dramaturgischen Darbietung veranschaulicht und dadurch ein visuell umgesetztes Gedankenexperiment ist. Meiner Ansicht nach ist es dies, was den philosophischen Wert von Sciencefictionfilmen ausmacht. Sie eröffnen dem Zuschauer den Blick in eine kontingente Welt, in eine mögliche Zukunft, die mit höchster Wahrscheinlichkeit zwar nie so eintreten wird, aber dennoch weder eine logische, noch eine praktische Unmöglichkeit ist. Dies gilt auch für "I,Robot" und ich teile die Meinung Bert Oliviers, der sagt: "One does not have to look for a philosophical motif in the narrative of I,Robot - it is right there, staring you in the face." Die Herausforderung am Vergleich von "Mensch und Technik" mit "I,Robot" ist, dass die philosophischen Standpunkte beider Werke herausgearbeitet und in Kontrast zueinander gesetzt werden müssen. Denn nicht nur "I,Robot"1 gilt es zu interpretieren, sondern auch Berdijaev, der kein Philosoph war, der in gradlinigen, klar strukturierten und einfach verständlichen Thesen seine Gedanken zu Papier brachte, sondern der, mit den Worten Katharina Breckners, "philosophical poetry"2 schrieb. Der grosse Nutzen eines Vergleichs von "I,Robot" mit "Mensch und
EAN: 9783640966233
ISBN: 3640966236
Untertitel: Nikolaj Berdijaevs "Mensch und Technik" im Vergleich mit Alex Proyas' "I, Robot". Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Seitenanzahl: 24 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben