EBOOK

Eine Stadt im Spiegel der Malerei


€ 19,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2000

Beschreibung

Beschreibung

Wie haben Künstlerinnen und Künstler des 20. Jahrhunderts eine Stadt mit reicher Vergangenheit gesehen? Jetzt, am Beginn eines neuen Jahrhunderts, lässt sich dies aufzeigen.
Der Autor hat dazu 100 Zeichnungen, Graphiken, Aquarelle und Gemälde - sozusagen ein Bild für jedes Jahr - regional bekannter, aber auch international renommierter Künstler und Künstlerinnen ausgewählt.
Persönlichkeiten wie Otto Baumann, Willi Ulfig, Ernst Liebermann, Guido Zingerl, Walter Zacharias, Maria Maier, Johanna Obermüller, Hans Traxler, Helmut Kies, Ernst Fuchs, Conrad Felixmüller, Jonny Friedländer, Luc Simon wurden durch Regensburgs städtebauliche Attraktivität zu höchst unterschiedlichen Darstellungen inspiriert und repräsentieren somit ein breites Spektrum künstlerischer Sichtweisen: die ganze stilistische Bandbreite von Jugendstil, Expressionismus, Kunst im I. Weltkrieg, Postexpressionismus über die Neue Sachlichkeit bis zur Formauflösung unserer Tage lassen ein Kaleidoskop von Veduten, Panoramen und Phantasmen entstehen.
Ein Buch für einen breiten Leserkreis und nicht nur für den Fachmann konzipiert, das die Darstellung und Erklärung der einzelnen Kunstwerke in den Mittelpunkt rückt und eine knappe Einführung in Form eines Essays bietet.

Portrait

Wilhelm AMANN, geb. 1940 in Regensburg. Bibliothekar an der Universität Regensburg. Von 1973-1983 Gasthörer am Institut für Kunstgeschichte der Universität Regensburg. Verschiedene kunsthistorische Veröffentlichungen (Bücher, Ausstellungskataloge, Beiträge, Aufsätze). Mitarbeiter am Internationalen Künstlerlexikon (AKL), Saur-Verlag (60 Bd.).

Pressestimmen

Wilhelm AMANN, geb. 1940 in Regensburg. Bibliothekar an der Universität Regensburg. Von 1973¿1983 Gasthörer am Institut für Kunstgeschichte der Universität Regensburg. Verschiedene kunsthistorische Veröffentlichungen (Bücher, Ausstellungskataloge, Beiträg
EAN: 9783791717166
ISBN: 3791717162
Untertitel: Regensburg von 1900 - 2000. Zahlreiche, teils farbige Abbildungen.
Verlag: Pustet, Friedrich GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2000
Seitenanzahl: 222 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben