EBOOK

Das Symbol in der Katathym Imaginativen Psychotherapie (KIP)


€ 59,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2011

Beschreibung

Beschreibung

Die Bedeutung des Symbols in der KIP wird in 2 Richtungen erörtert. Zum einen wird die allgemeine Bewandtnis des Symbols in den Motivvorgaben erklärt, zum anderen wird aufgezeigt, dass die Motivvorgabe lediglich eine themenfokussierte Triggerfunktion zur prozessualen Aktivierung innehat und dadurch das innere Bild ohne Suggestion und willentliche Steuerung anschaulich wird. An dieser Stelle erfolgt die theoretische Untersuchung der dialogischen Arbeit mit dem symbolischen Bildinhalt auf der PP- Ebene im Erlebensmoment. Hier wird speziell auf die Funktion des Zusammenspiels von Regression und Progression im Primär- und Sekundärprozess eingegangen, da die KIP im PP-Modus der Imagination direkt am Ort der inneren Erlebensverarbeitung systematisch agiert. Weiters wird der Zusammenhang des Erfahrungsprozesses in einer Imaginationssequenz, also das Erleben des inneren Bildes auf der unbewussten Symbolebene in seiner Bedeutung für Veränderung und Strukturbildung erörtert. Ausgewählte Erklärungsansätze ergänzen die Ausführungen. Dieses Buch richtet sich primär an Psychotherapeuten anderer Methoden, Psychologen und fachlich Interessierte

Portrait

Mag., Universitätsstudium der Psychotherapiewissenschaft in Wien; kfm. u. betriebswirtsch. Ausbildungen in Ibk. u. Wien; 7 Jahre Vorstand; 6 Jahre Geschäftsführerin; leitende kfm. Tätigkeiten. Aktuell: Unternehmens- u. Organisationsberatung, Coaching, Mentaltraining, Psychotherapie in Ausbildung in KIP (ÖGATAP), in eigener Praxis.
EAN: 9783639372441
ISBN: 3639372441
Untertitel: Eine kompakte Darstellung der Methode in Theorie und ihrer Technik mit einer Erörterung des Wandlungsprozesses am symbolischen Inhalt innerer Bilder. Paperback.
Verlag: VDM Verlag
Erscheinungsdatum: August 2011
Seitenanzahl: 156 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben