EBOOK

Beständigkeit und Wandel durch informelles Lernen


€ 59,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
August 2011

Beschreibung

Beschreibung

Die vorliegende Masterarbeit mit dem Titel Beständigkeit und Wandel durch informel-les Lernen - Sozialstrukturelle Verortung und Restrukturierungsprozesse nach Pierre Bourdieu befasst sich mit dem immer stärker diskutierten Phänomen des informellen Lernens. Im Rahmen der Arbeit wird versucht, Hintergründe und Auslöser für das ver-stärkte Interesse an informellen Lernprozessen zu finden. Zudem ist es ein Anliegen der Arbeit, den Zusammenhang zwischen der Schichtzugehörigkeit der Individuen und den Auswirkungen auf das individuelle informelle Lernen zu eruieren. Die theoretischen Ausführungen werden mit Hilfe des Modells von Pierre Bourdieu untermauert, da sich dieses in Bezug auf Bildung, gesellschaftliche Teilhabe, Chancengleichheit und die Reproduktion der dadurch verursachten Strukturen als äußerst fruchtbar erwiesen hat. Die Autorin arbeitet die Thematik in den ersten vier Kapiteln mit Bezug auf die Literatur der Bildungswissenschaft und der Soziologie theoretisch auf. Im fünften Kapitel erfolgt eine empirische Erhebung zum besprochenen Thema.

Portrait

Vera Jüttner hat Erwachsenenbildung - Lebensbegleitende Bildung mit dem Zusatzfach Betriebswirtschaft studiert und ist derzeit als Trainerin tätig.
EAN: 9783639375046
ISBN: 3639375041
Untertitel: Sozialstrukturelle Verortung und Restrukturierungsprozesse nach Pierre Bourdieu. Paperback.
Verlag: VDM Verlag
Erscheinungsdatum: August 2011
Seitenanzahl: 144 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben