EBOOK

Kants Architektur der Vernunft


€ 39,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juni 1999

Beschreibung

Beschreibung

Die Kritik der reinen Vernunft wird als philosophischer Systembau rekonstruiert. Ausgangspunkt ist die methodenleitende Metaphorik des Textes. In der Analyse zentraler Stellen der Kritik sowie mit Hilfe der Metaphern der Architektonik und der perspektivischen Zeichnungen werden der Sinn der Methodenlehre Kants du sein Begriff des philosophischen Systems erhellt. Dabei spannt sich der Bogen zu den Methodentraktaten der Renaissance in Malerei und Architektur. So wird der bisher kaum beachtete kulturhistorische Kontext der Kantischen Philosophie aufgezeigt. In einem großangelegtem Reflexionsgang wird die Rolle der Einbildungskraft bei der Genese einer philosophischen Systematik dargestellt.

Portrait

Dr. Tassilo Eichberger ist Rechtsanwalt mit den Tätigkeitsschwerpunkten Privates Baurecht, Architektenrecht und Immobilienrecht. Er ist zudem Lehrbeauftragter an der Ludwig-Maximilian-Universität München.
EAN: 9783495479162
ISBN: 3495479163
Untertitel: Zur methodenleitenden Metaphorik der Kritik der reinen Vernunft. 'Fermenta philosophica'.
Verlag: Alber Karl
Erscheinungsdatum: Juni 1999
Seitenanzahl: 228 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben