EBOOK

Du hältst mir die Schlüssel hin, die Türen öffnen...


€ 19,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1996

Beschreibung

Beschreibung

Auf der Suche nach den spezifischen Lebensbedingungen von Frauen mit einer Körperbehinderung muß die Autorin, Ethnologin und Krankenschwester, sehr schnell erkennen, daß die im akademischen Betrieb, aber auch innerhalb der medizinischen Institutionen wirksamen Vorurteile gegenüber exotisch oder somatisch anderen Menschen unreflektiert sind, die eigenen Denkgewohnheiten mitbestimmen und die unbewußt wirksamen normativen Vorstellungen vom 'gesunden' und 'kranken' Körper beeinflussen. Der verächtliche Diskurs der Fachleute steht in völligem Gegensatz zu dem lebensbejahenden Wissen der körperlich anderen Frauen. Dieses Buch ist deshlab auch ein Plädoyer für die Darstellung der prozeßhaften Aspekte einer Forschung, bei der sich die beiderseitige Wahrnehmungsveränderung und das Erkennen-Könne im Dialog entwickeln.


EAN: 9783861350385
ISBN: 3861350386
Untertitel: Eine Begegnung zwischen einer Ethnologin und Frauen mit einer Körperbehinderung.
Verlag: VWB Vlg. F. Wissenschaft
Erscheinungsdatum: Januar 1996
Seitenanzahl: 205 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben