EBOOK

Kulturlandschaftspflege


€ 39,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1997

Beschreibung

Beschreibung

Kulturlandschaften in ganz Mitteleuropa sind gegenwärtig raschen, tiefgreifenden und vielfach unumkehrbaren Änderungen unterworfen. Diese Veränderungen zerstören über lange Zeit gewachsene kulturgeschichtliche Substanz. Diese Zerstörung bleibt nicht ohne Folgen: Tieren und Pflanzen werden ihre angestammten Lebensräume entzogen, historische Landschaften gehen verloren. Die dabei entstehenden "Standardlandschaften" sind eintönig und bieten dem Menschen nur wenig Abwechslung für Erholung und Fremdenverkehr. Umsichtige Planung mit dem Ziel der Erhaltung unserer Kulturlandschaften ist daher dringend nötig. Der Bund und die Länder unterstützen diese Planungsaktivitäten durch eine Vielzahl von Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien. Besonders deutlich ist der Auftrag zur planerischen Erhaltung von historischen Kulturlandschaften im Bundesnaturschutzgesetz (§2, Abs. 1 Nr. 13) formuliert. Auch Europarat und UNESCO legen inzwischen fest, welche wichtigen und einzigartigen Kulturlandschaften schützenswert sind -- ein erster Schritt zur deren Erhaltung. Das vorliegende Handbuch "Kulturlandschaftspflege" faßt das in vielen geographischen Untersuchungen gewonnene Wissen über den planerischen Umgang mit Kulturlandschaften zusammen. Achtunddreißig Autoren bringen Ihre Erfahrungen in 43 Artikeln ein und beschreiben Projekte und praxiserprobte Verfahrensweisen. Die Beiträge machen deutlich, daß Kulturlandschaftspflege keineswegs die Konservierung von historischen Landschaftsstrukturen und -elementen zum Ziel hat, sondern ausdrücklich deren Nutzung fordert. Welche Elemente unserer ländlichen und städtischen Kulturlandschaften erhaltenswert sind, ist ebenfalls Gegenstand dieser Beiträge. In diesem Verständnis von Kulturlandschaftspflege werden fallbezogene Lösungsvorschläge, vor ihrem jeweiligen planerisch-rechtlichen Hintergrund präsentiert. Das Handbuch "Kulturlandschaftspflege" soll allen Landschafts- und Naturschutzplanern, wissenschaftlichen Institutionen, Behörden, Architekten, Landwirten, Landschaftsgärtnern und vielen anderen die Bedeutung der Kulturlandschaftspflege als Aufgabe einer ganzheitlichen Umweltsicherung nahebringen.
EAN: 9783443010379
ISBN: 3443010377
Untertitel: Beiträge der Geographie zur räumlichen Planung. 58 Abbildungen, 7 Tabellen, 3 Ktn. Beilage: Anlagen in Deckeltasche.
Verlag: Borntraeger Gebrueder
Erscheinungsdatum: Januar 1997
Seitenanzahl: XI
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben