EBOOK

Erläuterungen, Materialien & Register zu Arno Schmidts "Sitara und der Weg dorthin"


€ 6,49
 
geheftet
Sofort lieferbar
Januar 1979

Beschreibung

Beschreibung

"Sitara und der Weg dorthin", Arno Schmidts psychoanalytische Studie zum Werk und zur Person Karl Mays, ist eines seiner umstrittensten Bücher, doch zugleich eine wichtige Studie zu der in "Zettels Traum" dargelegten "Etym"-Theorie über das Verhältnis von Sprache und Unbewusstem. Josef Huerkamp schlüsselt das kauzig-unübersichtliche Buch mit einer Vielzahl an Namens- und Begriffsregistern, Motivverzeichnissen und einem Index der darin enthaltenen Verweise auf andere Bücher Arno Schmidts sowie der Erwähnung Mays in diesen anderen Werken auf. Damit wird "Sitara" schneller überschaubar und leichter zu handhaben für den Arno-Schmidt-Leser und -Forscher, der sich mit diesem quasi-wissenschaftlichen und zugleich wissenschafts-satirischen Buch eingehender beschäftigen will.

Portrait

Josef Huerkamp studierte Germanistik und Geschichte in Münster und wurde mit einer Dissertation über Arno Schmidt promoviert. Seitdem hat er zahlreiche Arbeiten zum Schmidt'schen OEuvre vorgelegt.
EAN: 9783883770321
ISBN: 3883770329
Untertitel: Bargfelder Bote - Sonderlieferung. 'Bargfelder Bote'.
Verlag: Edition Text + Kritik
Erscheinungsdatum: Januar 1979
Seitenanzahl: 71 Seiten
Format: geheftet
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben