EBOOK

Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg


€ 49,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2006

Beschreibung

Beschreibung

Die Studie führt unterschiedliche Erinnerungen an den Nationalsozialismus auf kollektive Identitätsprozesse zurück. Auf der Grundlage der Ergebnisse des direkt nach Kriegsende vom Frankfurter Institut für Sozialforschung durchgeführten »Gruppenexperimentes« und Ansätzen der aktuellen Identitätsforschung wird eine theoretische Konzeption zur Erklärung von Erinnerungen erarbeitet. Diese wird anhand standardisierter Befragungen in den Ausstellungen »Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941 bis 1944« (Wehrmachtsausstellung) und »Aufstand des Gewissens. Militärischer Widerstand gegen Hitler und das NS-Regime 1933-1945« vergleichend für Westdeutschland, Ostdeutschland und Österreich geprüft.
EAN: 9783832920715
ISBN: 3832920714
Untertitel: Zum Zusammenhang von kollektiver Identität und kollektiver Erinnerung. 'Nomos Universitätsschriften'.
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Erscheinungsdatum: Juli 2006
Seitenanzahl: 305 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben