EBOOK

Mythen der Vergangenheit


€ 55,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2012

Beschreibung

Beschreibung

Eine Vielzahl von historischen Ereignissen und Entwicklungen wurde im Lauf der Zeit verfälscht, verklärt und für aktuelle, nicht zuletzt politische Interessen genutzt. Die Beiträge dieses Bandes prüfen und entschlüsseln solche Geschichtsmythen anhand der überlieferten schriftlichen, archäologischen und kunsthistorischen Quellen und versuchen, die Genese von Geschichtsbildern und Legenden zu erklären. Die Themen reichen vom Frühmittelalter bis in das 20. Jahrhundert, umfassen die Gründungsmythen von Städten, Kenntnisse über fremde Kulturen im Mittelalter sowie Selbstbilder einer Bevölkerungsgruppe, behandeln Feindbilder und nationale Symbolik, aber auch Vorurteile bei Speisegewohnheiten, die Wirkung von Werbung und den Gehalt historischer Romane. Namhafte Historiker, Archäologen und Museumsfachleute verfassten diese Beiträge anlässlich des 75. Geburtstages des langjährigen Hamburger Museumsdirektors und Romanautors Jörgen Bracker.

Leseprobe

Over the course of time, numerous historic events and developments have been falsified, transfigured and exploited for contemporary, not least political interests. The contributions to this volume examine and decypher such historical myths on the basis of surviving written, archaeological and art historical sources and attempt to explain the origin of historic images and legends. The topics range from the early Middle Ages to the 20th century and comprise the founding myths of cities, knowledge of foreign cultures in the Middle Ages as well as the self-perceptions of population groups, enemy images and national symbolism, but also prejudices concerning eating habits, the influence of advertising and the content of historic novels. Notable historians, archaeologists and museum experts wrote these contributions on the occasion of the 75th birthday of Jörgen Bracker, long-standing director of the Hamburg museum and novelist.>

Vorwort

Jörgen Bracker zum 75. Geburtstag


EAN: 9783899719345
ISBN: 3899719344
Untertitel: Realität und Fiktion in der Geschichte. mit 92 Abbildungen.
Verlag: V & R Unipress GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2012
Seitenanzahl: 356 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben