EBOOK

Kreiselpumpen und Kreiselpumpenanlagen

eBook
€ 27,99
Print-Ausgabe € 34,80
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Januar 2009

Beschreibung

Beschreibung

Beim Transport von Stoffströmen werden in allen Industriebereichen bevorzugt Kreiselpumpen als Arbeitsmaschinen eingesetzt. Da die Kreiselpumpe als Strömungsmaschine ein Kennfeld besitzt, stellt sich der gewünschte Förderstrom (Betriebspunkt) nur im Zusammenhang mit der Anlage ein. Dieser Zusammenhang ist von entscheidender Bedeutung für den wirtschaftlichen Einsatz von Kreiselpumpen. Für den Betrieb in den Anlagen sind strömungs- und wärmetechnische Kenntnisse von grundlegender Bedeutung. Diese werden unter Einbeziehung wichtiger Herstellerfirmen an Beispielen vermittelt:
- Strömungstechnische Grundlagen
- Kenndaten, Kennfelder und Regelungen
- Förderung von Flüssigkeiten, die anders sind als Wasser
- Saugverhalten
- Anlagenkennlinie und Betriebspunkt
- Antriebe, Bauteile, Montage
- Normpumpen, Wellendichtungslose Pumpen
- Geräuschemissionen
- Messgeräte zur Überwachung
- Vorschriften und Normen
- Stoffdaten, Kennlinienblätter

Inhaltsverzeichnis

1;Titel;3 2;Copyright;4 3;Vorwort;5 4;Inhaltsverzeichnis;7 5;1 Einleitung;11 5.1;1.1 Allgemeines;11 5.2;1.2 Aufbau und Wirkungsweise;11 5.3;1.3 Einsatzbereiche;13 5.4;1.4 Betriebsbedingungen;13 5.5;1.5 Bildzeichen;14 6;2 Strömungstechnische Grundlagen;15 6.1;2.1 Kontinuitätsgleichung;15 6.2;2.2 Energiegleichung;15 6.3;2.3 Definition von Druck in einer Strömung;18 6.4;2.4 Impulsgleichung;19 6.5;2.5 Pumpenhauptgleichung;21 6.6;2.6 Drosselkurve;22 6.7;2.7 Spezifische Drehzahl;23 6.8;2.8 Festlegung des Laufradaußendurchmessers;25 6.9;2.9 Ähnlichkeitsbeziehungen;28 7;3 Kenndaten von Kreiselpumpen;31 7.1;3.1 Förderstrom Q;31 7.2;3.2 Förderhöhe H;32 7.3;3.3 Leistung P;35 7.4;3.4 Wirkungsgrad ;37 7.5;3.5 Drehzahl n;37 7.6;3.6 Auswahl der Pumpengröße;38 8;4 Kennfelder und Regelung;45 8.1;4.1 Grundkennlinien;45 8.2;4.2 Änderung der Drehzahl;49 8.3;4.3 Änderung des Laufraddurchmessers;51 8.4;4.4 Zuschärfen der Schaufelenden;53 8.5;4.5 Vordrallregelung;54 8.6;4.6 Laufschaufelverstellung;55 8.7;4.7 Beeinflussung der Steigung der Kennlinie H (Q) durch den Einbau einer Blendenscheibe zwischen Druckstutzen und Druckleitung;55 8.8;4.8 Bypass-Regelung;59 8.9;4.9 Leistungsvergleich der verschiedenen Regelarten;59 8.10;4.10 Mindestförderstrom;59 8.11;4.11 Serienschaltung un Parallelschaltung;62 9;5 Förderung von Flüssigkeiten,deren Eigenschaften von Wasser abweichen;65 9.1;5.1 Förderung viskoser Flüssigkeiten;65 9.2;5.2 Förderung von Flüssigkeits-Gas-Gemischen;68 9.3;5.3 Förderung von Stoffsuspensionen (Stoffaufschwemmungen);71 9.4;5.4 Förderung von Feststoffen;72 10;6 Saugverhalten;77 10.1;6.1 Einleitung;77 10.2;6.2 Haltedruckhöhe (NPSH-Wert);78 10.3;6.3 Maximal zulässige Aufstellungshöhe;85 10.4;6.4 Gasausscheidung;86 10.5;6.5 Werkstofffragen;86 10.6;6.6 Kavitationsversuche;86 10.7;6.7 Maßnahmen zur Vermeidung von Kavitation;88 10.8;6.8 Anordnung der Saugleitung;89 10.9;6.9 Gestaltung des Pumpensumpfes;91 10.10;6.10 Auslegung der Entlüftungspumpen;92 11;7 Anlagenkennlinie und Betrieb
spunkt;99 11.1;7.1 Einleitung;99 11.2;7.2 Bestimmung der Rohrleitungskennlinie;101 11.3;7.3 Verlusthöhenberechnung;103 11.4;7.4 Parallel- und Hintereinanderschaltung von Rohrleitungen;117 11.5;7.5 Betrieb von Kreiselpumpen in verzweigten Rohrleitungen;119 12;8 Antriebe;129 12.1;8.1 Elektromotoren;129 12.2;8.2 Dieselmotoren;145 13;9 Bauteile;151 13.1;9.1 Wellendichtungen und Lagerungen;151 13.2;9.2 Wellenkupplungen;155 14;10 Montage;159 14.1;10.1 Rohrleitungskräfte;160 14.2;10.2 Stutzenbelastung (Kräfte und Momente) nach DIN ISO 5199;161 14.3;10.3 Pumpenaufstellung;164 14.4;10.4 Inbetriebnahme;168 14.5;10.5 Wartung, vorbeugende Instandhaltung;169 14.6;10.6 Betriebspunktermittlung (B);169 14.7;10.7 Schwingungen;170 15;11 Normpumpen;175 15.1;11.1 Kreiselpumpen nach EN 733,PN 10/ EN 22 858, PN 16;175 15.2;11.2 Konstruktive Merkmale;181 15.3;11.3 Leistungsprüfung;184 15.4;11.4 Ausführungsformen;186 16;12 Wellendichtungslose Pumpen;189 16.1;12.1 Spaltrohrmotorpumpen;189 16.2;12.2 Magnetkupplungspumpen;197 16.3;12.3 Betriebssicherheit, Funktionssicherheit;207 16.4;12.4 Einsatzbereiche;207 17;13 Geräuschemissionen Kreiselpumpenanlagen;211 17.1;13.1 Allgemeine Begriffe;211 17.2;13.2 Geräuschquellen;212 17.3;13.3 Schallschutzmaßnahmen;214 18;14 Meßgeräte zur Überwachung vonKreiselpumpenanlagen;215 18.1;14.1 Druckmessung;215 18.2;14.2 Messung des Förderstromes;215 18.3;14.3 Leistungsmessung;216 18.4;14.4 Drehzahlmessung;216 18.5;14.5 Temperaturmessung;217 18.6;14.6 Sonstige Meßeinrichtungen;217 18.7;14.7 Störungsfrüherkennungssystem;217 19;15 Abnahme an Kreiselpumpen;219 20;16 Vorschriften und Normen;225 20.1;16.1 Explosionsschutz-Richtlinie Atex 100a;230 21;17 Stoffdaten von Flüssigkeiten;233 22;18 Kennlinienblätter und Wirtschaftlichkeit;239 22.1;18.1 Pumpen-Kennlinien;239 22.2;18.2 Wirtschaftlichkeit;239 23;Bedeutung der wichtigsten Formelzeichen;241 24;Literaturverzeichnis;245 25;Stichwortverzeichnis;247


Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783834361097
Untertitel: Dateigröße in MByte: 40.
Verlag: Vogel Buchverlag
Erscheinungsdatum: Januar 2009
Seitenanzahl: 248 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben