EBOOK

Ablösung


€ 28,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2015

Beschreibung

Beschreibung

Michel Serres erzählt vier Geschichten, in denen exemplarisch grundlegende philosophische Fragen behandelt werden. Dabei taucht immer wieder der Begriff der »Ordnung« auf, den er im modernen strukturalistischen Sinn versteht und als Interpretationsmatrix unterschiedlichster Erscheinungsformen auffaßt. Dabei wird eine erzählerische und dichterische Begabung deutlich, die ihn weit über das normale wissenschaftliche Niveau hinaushebt.»... Die Ablösung, ein Manifest des Ausstiegs, ist ein guter Einstieg in das Denken dieses Philosophen, der nicht ahrheiten zementieren, sondern Öffnungen zeigen will.« (Frankfurter Rundschau)

Portrait

Michel Serres, geboren 1930 in Agen, ist ein französischer Mathematiker und Philosoph. Er absolvierte die École navale, um eine Laufbahn als Marineoffizier zu beginnen. Ab 1952 besuchte er die École normale supérieure, an der er 1955 seine Agrégation in Philosophie erhielt. Im folgenden Jahr trat er erneut in die Marine ein und fuhr jahrelang zur See. Serres ist seit 1969 Professor für Wissenschaftsgeschichte an der Sorbonne und wurde 1984 parallel zum Professor an der Stanford University ernannt. Seit 1990 ist er außerdem einer der vierzig "Unsterblichen" der Académie française. 2012 erhielt Serres den "Meister-Eckhart-Preis" der Identity Foundation und der Universität zu Köln.
EAN: 9783924963040
ISBN: 3924963045
Untertitel: Eine Lehrfabel. Paperback.
Verlag: Boer
Erscheinungsdatum: Juli 2015
Seitenanzahl: 128 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben