EBOOK

Reformierte Theologie weltweit


€ 36,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2013

Beschreibung

Beschreibung

Was heisst eigentlich «reformiert»? Die Frage nach der reformierten Identität ist nicht neu, sie zieht sich wie ein roter Faden durch das 20. Jahrhundert. Die Positionen der vorgestellten zwölf wichtigen reformierten Theologinnen und Theologen des 20. Jahrhunderts zeigen, dass sie in verschiedenen Kontexten zu verschiedenen Zeiten unterschiedlich beantwortet wurde. Dabei wird deutlich, wie sensibel reformierte Theologie jeweils auf die Probleme ihrer Zeit reagiert - und darum Kirche, Ökumene und Gesellschaft unübersehbar und nachhaltig geprägt hat.
Mit Profilen von Karl Barth, Colin Gunton, Jürgen Moltmann, Christiaan Beyers Naudé, Lesslie Newbigin, Reinhold Niebuhr, Wilhelm Niesel, Oepke Noordmans, Park Soon-Kyung, Letty Russell, Thomas F. Torrance und Willem Visser 't Hooft.

Innenansichten

/

Portrait

Marco Hofheinz, PD Dr. theol., Jahrgang 1973, ist Privatdozent für Systematische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Bern.
Matthias Zeindler, PD Dr. theol., Jahrgang 1958, ist Leiter des Bereichs Theologie der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und Privatdozent für Systematische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Bern.
EAN: 9783290176273
ISBN: 3290176274
Untertitel: Zwölf Profile aus dem 20. Jahrhundert.
Verlag: Theologischer Verlag Ag
Erscheinungsdatum: Mai 2013
Seitenanzahl: 329 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben