EBOOK

Iberia Pontificia. Vol. I: Dioeceses exemptae


€ 80,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Mai 2012

Beschreibung

Beschreibung

Im Rahmen des Forschungsvorhabens »Regesta Pontificum Romanorum« werden erstmals die historischen Beziehungen des Papsttums zur Iberischen Halbinsel dokumentiert. Innerhalb der Unterreihe »Iberia Pontificia« werden dabei, nach Diözesen geordnet, Überlieferung und Inhalte aller Papsturkunden für spanische Empfänger sowie sonstige Papstkontakte in Regestenform zusammengestellt und kommentiert. Der erste Band ist dem exemten Bistum Burgos in Kastilien gewidmet, dessen Bischöfe nicht zuletzt wegen ihrer direkten Unterstellung unter den Apostolischen Stuhl vielfältige Kontakte zur römischen Kurie unterhielten.

Portrait

geb. 19771997-2003 Lehramtsstudium für die Fächer Latein und Geschichte in Göttingen und Rom2003 Staatsexamen2008 Promotion in mittelalterlicher Geschichte mit einer Arbeit über »Die Ausbildung der Kanonikerpräbende im Erzbistum Köln bis 1300« Seit 2007 mit Unterbrechung Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt »Papsturkunden des frühen und hohen Mittelalters« an der Akademie der Wissenschaften zu GöttingenInkorporiertes Mitglied des spanischen Forschungsprojekts »La configuración de Europa en los siglos XI al XIII y bases documentales para su estudio: el papel del Papado en la Península Ibérica«
EAN: 9783525310007
ISBN: 3525310005
Untertitel: Dioecesis Burgensis. 'Regesta Pontificum Romanorum. Iberia Pontfica'.
Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Erscheinungsdatum: Mai 2012
Seitenanzahl: XXVI
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben