EBOOK

Nelles Guide Reiseführer Costa Rica


€ 11,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Mai 2015

Beschreibung

Beschreibung

REISEZIELE: Der Nelles Guide Costa Rica führt Sie durch die lebendige Hauptstadt San José, durch das dicht besiedelte Hochland, zu den idyllischsten Stränden der Karibik und entlang des Pazifiks, zu den artenreichen Nationalparks mit ihren tropischen Urwäldern voll faszinierender Flora und Fauna und hinauf zu den hohen, zum Teil noch aktiven Vulkanen Costa Ricas.

GESCHICHTE: Vor über 20 000 Jahren wanderten die ersten Jäger und Sammler nach Zentralamerika ein. Nach Columbus' Landung schmolzen die zahlreichen indianischen Gesellschaften zu wenigen Reservaten zusammen. Bananen und Kaffee und die Schaffung vieler Nationalparks machten Costa Rica im 19. Jh. zur "Schweiz Mittelamerikas".

REISEINFORMATIONEN: Der Nelles Guide Costa Rica bietet am Ende jedes Kapitels kompakte Infos zu Restaurants, Museen und Sehenswürdigkeiten. Am Ende des Buches stehen allgemeine praktische Tipps von A-Z zu Einreiseformalitäten, Geld, Gesundheit, Sicherheit etc

INFORMATIONEN ZU COSTA RICA:
An tropischen Stränden baden oder reiten, über 3000 Meter hohe Berge und Vulkane erklimmen, in klaren Gebirgsflüssen Kajak fahren, auf Seilbahn-Touren den Regenwald von oben erleben - Costa Rica verspricht einen abwechslungs- und erlebnisreichen Urlaub. Der Nelles Guide Costa Rica lädt dazu ein, das Naturparadies in Zentralamerika ausgiebig zu entdecken.

Costa Rica erstreckt sich in Mittelamerika zwischem Pazifischem Ozean und Karibischem Meer. Das Land mit seinen 4,1 Mio. Einwohnern ist etwas größer als die Schweiz und wird auch in punkto politische und wirtschaftliche Stabilität häufig mit dem Alpenstaat verglichen. Fast ein Viertel der Landesfläche steht unter Naturschutz, 11 % des Territoriums haben Nationalpark-Status.

Hauptstadt ist die lebendige Metropole San Jose mit einigen historischen Gebäuden, guten Museen und dem quirligen Mercado Central. Unweit von San Jose, im westlichen Valle Central, zieht der Nationalpark Volcán Poás mit dem 2704 Meter hohen namensgebenden Vulkan und den Wasserfällen des Río La Paz Wanderer an. Im östlichen Valle Central kommen Tierbeobachter vor allem im Nebelwaldreservat Monte Sky und im Parque Nacional Tanpantí auf ihre Kosten, während Wanderer den 3432 Meter hohen Irazu-Vulkan oder den kaum weniger hohen Volcán Turrialba bezwingen.

Die Karibikküste lockt mit wunderschönen Stränden, entspannter Lebensart und dem Nationalpark Tortuguero. Eine Bootsfahrt durch seine verschlungenen Wasserwege ist ein großartiges Naturerlebnis. Der Nationalpark ist berühmt für seine Meeresschildkröten, die zur Eiablage an die hiesigen Strände kommen.

Eine der größten Naturattraktionen des Landes liegt im Norden: der 1633 Meter hohe Volcán Arenal, der rotglühende Lava ausspeit. Heiße Quellen und ein Hängebrückenweg durch den Regenwald tragen das Ihre zur Beliebtheit des Nationalparks bei. Zu Füßen des Vulkans erstreckt sich mit der Laguna Arenal Costa Ricas größter See, der bei Windsurfern sehr beliebt ist.

Ornithologen begeistert die reiche Vogelwelt des Nationalparks Palo Verde im Nordwesten. Meeresschildkröten lassen sich in den Nationalparks Santa Rosa und Las Baulas de Guanacaste beobachten. Hauptanziehungspunkt in der Region ist jedoch der Parque Nacional Rincon de la Vieja mit markanten Vulkankegeln, Kratern, Seen, Fumarolen und Schwefelquellen.

Weiter südlich liegt das berühmte Nebelwald-Schutzgebiet von Monteverde mit einer Tierwelt, die an Artenreichtum kaum zu überbieten ist. Von der Hafenstadt Puntarenas gelangt man auf die 550 km vor Costa Ricas Pazifikküste gelegene Isla del Coco, ein Regenwald- und Tauchparadies vom Feinsten. Die Halbinsel Nicoya lockt mit tollen Stränden, ebenso wie die mittlere Pazifikküste, wo der Nationalpark Manuel Antonio für hervorragende Tierbeobachtungsmöglichkeiten und ebenfalls für herrliche Strände bekannt ist.

Mit wunderbaren Stränden an der Küste und rauer Bergwelt im Hinterland präsentiert sich der Süden des Landes. Hier erstreckt sich das größte Naturschutzgebiet Costa Ricas: Der Parque Internacional La Amistad ist über 193 000 ha groß, jenseits der Grenze, in Panama, schließen sich noch einmal 440 000 ha an. 60 % der in Costa Rica vorkommenden Tier- und Pflanzenarten sind hier heimisch, und man hat gute Chancen, einen Quetzal-Vogel zu erspähen. Baden unter Wasserfällen kann man im Nationalpark Corcovado, wo der wasserreiche Tieflandregenwald Heimat zahlloser Tier- und Pflanzenarten ist.

DIE SERIE NELLES GUIDE REISEFÜHRER:
Der Nelles Guide Reiseführer deckt alle speziellen Anforderungen an moderne Reiseführer ab. Er enthält Ausführliches zu Geschichte und Kultur, beschreibt alle wichtigen Reiseziele und gewährt spannende Einblicke in Landestypisches. Mehr als 100 fantastische Farbfotos animieren zum ausgiebigen Blättern und Lesen. Außerdem bietet der Guide praktische Informationen zur Reisevorbereitung und gibt viele nützliche Tipps zum Aufenthalt vor Ort. Die topaktuellen Texte korrespondieren mit den zahlreichen detailgenauen Karten und Plänen.

Inhaltsverzeichnis

Kartenverzeichnis
Impressum / Kartenlegende / Haftungsbeschränkung

LAND UND LEUTE
Höhepunkte
Geschichte im Überblick
Landeskunde
Geschichte
Kultur
Wirtschaft

SAN JOSÉ
Geschichte
Das historische Zentrum
Nördlich und westlich des Zentrums
Studentenviertel San Pedro
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

WESTLICHES VALLE CENTRAL
Heredia
Barva / Alajuela
Von Alajuela nach Sarchí
Nationalpark Volcán Poás
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

ÖSTLICHES VALLE CENTRAL
Cartago
Orosi / Nationalpark Tapantí
Turrialba
Nationalpark Volcán Irazu
Nationalpark Volcán Turrialba / Los Juncos
Nationalpark Braulio Carrillo
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

KARIBIKKÜSTE
Von San José nach Puerto Limon
Puerto Limon
Nationalpark Tortuguero
Barra del Colorado
Von Puerto Limon nach Suden
Cahuita
Puerto Viejo de Talamanca
Tierschutzgebiet Gandoca-Manzanillo
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

ARENALSEE UND NÖRDLICHES TIEFLAND
Rara Avis
La Selva
Volcán Arenal
Arenalsee
Das Tiefland imNorden / Caño Negro
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

DER NORDWESTEN
Nationalpark Palo Verde
Liberia
Nationalpark Rincon de la Vieja
Nationalpark Guanacaste
Nationalpark Santa Rosa
Nordwesten der Halbinsel Nicoya
Nationalpark Barra Honda
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

REGION PUNTARENAS
Puntarenas
Monteverde
Nicoya-Ostkuste
Nationalpark Isla del Coco
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

MITTLERE PAZIFIKKÜSTE
Nationalpark Carara
Playa Jaco
Nationalpark Manuel Antonio
Von Quepos nach Uvita
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

DER SÜDEN
San Isidro de El General
Nationalpark Chirripo / Naturschutzgebiet Durika
La Amistad
Indianerreservat Boruca
Bahía Drake
Isla del Caño / San Vito
Golfo Dulce
Halbinsel Osa
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

FEATURES
Vulkane und Erdbeben
Costa Ricas Pflanzenwelt
Faszinierende Tierwelt
Bananen und Kaffee
Gallo Pinto und Patacones

REISE-INFORMATIONEN
Reisevorbereitungen
Einreiseformalitäten
Kleidung / Klima und Reisezeit
Währung und Geldwechsel
Zoll
Reisen nach Costa Rica
Reisen in Costa Rica
Praktische Tips
Alkohol
Alleinreisende Frauen
Drogen
Einkaufen
Feste und Feiertage
Fotografieren
Führer
Geschäftszeiten
Gesundheit / Impfungen
Notruf
Post / Telefon / Internet
Presse
Restaurants
Sicherheit / Gefahren
Stromspannung
Taxi
Tiquismen
Trinkgeld
Uhrzeit
Zoll
Botschaften
Botschaften in San José
Botschaften Costa Ricas in Europa
Touristeninformation
Touristeninformation in San José
Touristeninformation im Ausland
Sprachführer
Autoren / Fotografen

Register

Hotelverzeichnis

Portrait

Klaus Boll studierte in Tübingen Kulturwissenschaft und leitete Studienreisen in Costa Rica. Detlev Kirst bereist seit über 20 Jahren Mittel- und Südamerika und hat sich als Spezialist fur Costa Rica einen Namen gemacht. Mit seinem Unternehmen Traveldesign Costa Rica berät er speziell Individualreisende.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783865747068
Untertitel: Dateigröße in MByte: 34.
Verlag: Nelles Verlag
Erscheinungsdatum: Mai 2015
Seitenanzahl: 272 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben