EBOOK

Christentum und säkularer Staat


€ 29,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 2014

Beschreibung

Beschreibung

»Dieses Buch ist ein wichtiges und notwendiges Buch, notwendig und wichtig für die Selbstvergewisserung der katholischen Kirche und der (katholischen) Christen.« Ernst-Wolfgang Böckenförde
Der freiheitliche, säkulare Staat scheint sich gegenüber dem Christentum und der Kirche zunehmend auf Konfrontationskurs zu bewegen. Rhonheimer zeichnet den komplexen Entstehungsprozess der westlich-europäischen politischen Kultur nach und analysiert, welche Rolle die Kirche dabei hatte. Außerdem diskutiert er aktuelle Themen wie Kulturrelativismus und Religionsfreiheit, nicht zuletzt auch in Auseinandersetzung mit dem Islam.

Portrait

Martin Rhonheimer, geb. 1950 in Zürich, studierte Geschichte, Philosophie und Politikwissenschaft in Zürich und Theologie in Rom. 1983 wurde er zum Priester geweiht. Seit 1990 lehrt er als Professor für Ethik und politische Philosophie an der Päpstlichen Universität Santa Croce in Rom.
EAN: 9783451306037
ISBN: 3451306034
Untertitel: Geschichte - Gegenwart - Zukunft. Nachdruck der 2. Auflage.
Verlag: Herder Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Seitenanzahl: 480 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben