EBOOK

Perfect Changes


€ 29,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2012

Beschreibung

Beschreibung

Charles Hartshornes (1897-2000) Konzept eines dipolaren, sozialen, prozessfähigen Gottes, der durch "Überredung" Einfluss auf uns Menschen ausübt, ist ein bahnbrechender Antwortversuch auf die noch immer unbeantwortete Frage nach dem Mensch-Gott-Verhältnis. Gleichzeitig ist sein "sozialer" Gottesgedanke eine "demokratische Alternative" zum quasi "monarchischen" Gott des klassischen Theismus. Hartshornes differenziertes und logisches Verständnis der Perfektion Gottes und der Indeterminiertheit des Menschen eröffnet höchst interessante Perspektiven, die Autonomie und Menschenwürde neu denken lassen.

Portrait

Julia Enxing, geb. 1983, arbeitet derzeit an einer Dissertation zum Thema Prozesstheologie am Seminar für Philosophische Grundfragen der Theologie an der Universität Münster.
Klaus Müller, Dr. phil. Dr. theol. habil., geb. 1955, ist Professor für Philosophische Grundfragen der Theologie an der Universität Münster.
EAN: 9783791724324
ISBN: 3791724320
Untertitel: Die Religionsphilosophie Charles Hartshornes.
Verlag: Pustet, Friedrich GmbH
Erscheinungsdatum: März 2012
Seitenanzahl: 128 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben