EBOOK

Eimsbüttelbuch


€ 16,80
 
gebunden
Sofort lieferbar
November 2012

Beschreibung

Beschreibung

Zusammen mit dem Altona & Ottensenbuch bildet das Eimsbüttelbuch den Auftakt zur neuen Junius-Stadtteilserie. In sechs Spaziergängen erkundet es neben dem citynahen Stadtteil Eimsbüttel auch Eidelstedt, Stellingen, Lokstedt und die bis an die Stadtgrenzen reichenden Stadtteile Schnelsen und Niendorf. Die Streifzüge führen an Kirchen, Moscheen, umgenutzten Wassertürmen, Bunkern, Bauernhöfen, Fabrikantenvillen und Skulpturen entlang, spüren in Exkursen bekannten Bewohnern und Industrieprodukten aus dem Stadtteil nach und widmen sich darüber hinaus historischen Besonderheiten wie der alten Straßenbahnlinie, den Eimsbütteler Ausflugslokalen und der Architektur vom Bauhausstil bis zum Betonbrutalismus. Auf einer Zeitleiste stellt der Stadtteilführer die wichtigsten historischen Ereignisse in Kurzform dar, Tipps am Ende der Spaziergänge geben Auskunft über Einkaufsmöglichkeiten und gute Restaurants.

Portrait

Karin Kuppig absolvierte eine Berufsausbildung zur Fotografin und studierte Kunstgeschichte, Volkskunde und klassischen Archäologie in Kiel und Hamburg. Sie arbeitete als Stadtführerin bei Stattreisen Hamburg e.V. und als Redaktionsassistentin beim NDR. Sie wohnt auf der Grenze zu Eimsbüttel.
EAN: 9783885064961
ISBN: 3885064960
Untertitel: 'Hamburg. Stadtteilbücher'. 1. Auflage. 150 Schwarz-Weiß- Abbildungen. 13, 0 cm / 17, 0 cm / 1, 7 cm ( B/H/T ).
Verlag: Junius Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: November 2012
Seitenanzahl: 176 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben