EBOOK

Praxis-Handbuch Compliance


€ 15,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2011

Beschreibung

Beschreibung

"Wer trickst, hat schlechte Karten." CFOworld

Haftungsansprüche ausschließen: Die Checklisten und Beispiele für die tägliche Arbeit machen es leicht, die Risiken zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Risikoanalyse, Risikofelder
Zuwendungen an Dritte
Auswahl der Geschäftspartner
Kartellrecht, IT-Recht
Datenschutz, Datenhaltung, Datennutzung
Arbeitsschutz, Betriebsrat, Arbeitsverträge
Personalauswahl und Personalscreening
Bilanz- und Steuerrecht
Qualitätssicherung, Produkthaftung
Kontrolle, Aufklärung, Ahndung

Kleiner Aufwand - große Wirkung: Schnell und einfach können Sie speziell für Ihr Unternehmen einen effektiven Compliance-Leitfaden zusammenstellen.

Inhaltsverzeichnis

1;Praxis-Handbuch Compliance;1 2;Schnellübersicht;5 3;Abkürzungen;6 4;1 Notwendigkeit eines Compliance-Systems;7 5;2 Bedeutung von Compliance;9 5.1;Die Schwachstellen im Unternehmen;10 5.2;Positive Wirkungen von Compliance;11 5.2.1;Bestandteil des Risikomanagements;11 5.2.2;Interne Faktoren;12 5.2.3;Externe Faktoren;12 5.2.4;Risiken in mittelständischen Unternehmen;13 5.3;Compliance-Management als Chefsache;14 5.3.1;Potenzielle Helfer;15 5.3.2;Eine lohnenswerte Investition nicht nur für den Chef;16 5.4;Rechtsgrundlagen, Haftung und Rechtsfolgen;16 5.5;Nutzen eines systematischen Risikomanagements;18 6;3 Einführung eines Compliance-Systems;19 6.1;Praktische Einführung eines Compliance-Systems;20 6.2;Notwendige Mitwirkung der Führungskräfte und Mitarbeiter;20 6.3;Erforderliche strukturelle Maßnahmen;21 6.4;Projekt Compliance-Implementierung;22 6.5;Compliance-Regelwerk;23 6.6;Risikoanalyse des Unternehmens;24 6.7;Bewertung der Risiken;25 6.8;Reaktion auf Risiken;26 6.8.1;Risikovermeidung;26 6.8.2;Risikoverminderung;26 6.8.3;Risikotransfer;26 6.8.4;Risikoübernahme;27 6.9;Kontrollmaßnahmen;27 6.10;Arbeitsrechtliche Anforderungen in der Compliance-Umsetzung;28 6.11;Kontinuierliches Compliance-Management;29 6.11.1;Installation eines Compliance-Verantwortlichen;29 6.11.2;Anforderungen an den Compliance-Verantwortlichen;30 6.11.3;Verantwortung für Compliance;30 6.11.4;Haftung nach außen;31 6.12;Einbezug und Auswahl von Kunden, Lieferanten, Subunternehmern;32 6.12.1;Sanktionslisten gegen Terrorismus;32 6.12.2;Code of Conduct;33 6.13;Hinweisgebersysteme;34 6.13.1;Externe Stellen;34 6.13.2;Vor- und Nachteile;34 6.14;Kommunikation nach innen und außen;35 6.14.1;Information der Mitarbeiter;35 6.14.2;Information der Geschäfts- und Handelspartner;35 6.14.3;Information der Kunden;36 6.15;Schulung und Beratung;36 7;4 Einkauf und Beschaffung;39 7.1;Ohne Einkauf kein Erfolg;40 7.2;Bedarfskontrolle;40 7.3;Abwicklung des Einkaufs im Unternehmen;41 7.4;Verhaltenspflichten der Mitarbeiter
im Einkauf;42 7.5;Abschluss des Einkaufs;44 7.6;Kontrolle und Absicherung der Beschaffung;46 7.7;Einkaufskooperationen;47 7.8;Besonderheiten der internationalen Beschaffung;48 8;5 Produktion und Produkte;51 8.1;Ohne Produkte keine Einnahmen;52 8.2;Qualitätssicherungssystem;52 8.3;Geräte- und Produktsicherheit;54 8.4;Umweltrisiken;56 8.5;Absicherung von Produktionsbeeinträchtigungen;59 8.6;Beachtung gewerblicher Schutzrechte Dritter;60 8.7;Dienstleistungen;62 9;6 Vertrieb;65 9.1;Ohne Vertrieb kein Verkauf;66 9.2;Verhaltenskodex für Vertrieb;66 9.3;Verkaufsbedingungen;68 9.4;Verkaufsgemeinschaften;69 9.5;Bonitätsprüfung;70 9.6;Eigentumsvorbehalte bei Insolvenzen;71 9.7;Besonderheiten im internationalen Vertrieb;72 9.8;Geschenke;74 9.9;Korruption;75 9.10;Ausschluss schwarzer Kassen;77 10;7 Wettbewerb, Verbände, Firmengeheimnisse;79 10.1;Gemeinsam eintreten;80 10.2;Preis-, Kunden- und Marktabsprachen;80 10.3;Informationsaustausch auf Fach- und Verbandsveranstaltungen;81 10.4;Schutz von Firmengeheimnissen;82 10.5;Werbeaussagen und Wettbewerbsrecht;83 11;8 Versicherungen;85 11.1;Schutzmaßnahme gegen Risiken;86 11.2;Keine Versicherungspflicht;86 11.3;Doch Schutz muss sein;86 12;9 Arbeitsrechtliche Angelegenheiten;89 12.1;Ohne Arbeitsrecht keine Compliance;90 12.2;Arbeitsrechtliche Grundstrukturen;90 12.2.1;Rechtsquellen des Arbeitsrechts;90 12.2.2;Rangfolge, Gliederung und Anwendbarkeit;91 12.3;Einführung von Compliance-Regeln;93 12.3.1;Direktionsrecht des Arbeitgebers;94 12.3.2;Arbeitsvertrag;95 12.3.3;Betriebsvereinbarungen;97 12.3.4;Konkretisierung bestehender Normen;99 12.3.5;Fazit;100 12.4;Mitbestimmung der Arbeitnehmer und des Betriebsrats;101 12.4.1;Rechte des Betriebsrats;101 12.4.2;Einzelfälle;102 12.5;Verstöße gegen Compliance-Regeln und ihre Folgen;104 12.5.1;Ermahnung, Abmahnung, Disziplinarmaßnahme;104 12.5.2;Einheitlicher Maßstab;105 12.5.3;Nutzen aus Verstößen ziehen;105 12.6;Typische arbeitsrechtliche Compliance-Bereiche;105 12.6.1;Arbeitsbedingungen;106 12
.6.2;Arbeitsvergütung, Betriebliche Altersversorgung;108 12.6.3;Besondere Arbeitnehmergruppen;109 12.6.4;Lohnsteuer und Sozialversicherung;115 12.6.5;Scheinselbstständige;116 12.6.6;Persönlichkeitsschutz;118 12.6.7;Betriebsverfassungsschutz;120 13;10 Datensicherheit und Datenschutz;123 13.1;Sicherung der eigenen Datenbestände;124 13.2;Revisionssicherheit der Datenbestände;126 13.3;Datenschutz bei Marketingmaßnahmen;126 14;11 Rechnungswesen;129 14.1;Ein zusätzliches Kontrollsystem: Informationen aus Zahlen;130 14.2;Vollständige Datenbasis aus dem Rechnungswesen;131 14.3;Internes Rechnungswesen: Nutzbarkeit der Daten in allen Unternehmensbereichen;134 14.4;Gesetzeskonformes Rechnungswesen und Auswertungen;136 14.5;Belegprüfung durch geschultes Personal;137 14.6;Darstellung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Unternehmens;138 15;12 Steuerliche Compliance-Aspekte;141 15.1;Keine Compliance ohne steuerlichen Einfluss;142 15.1.1;Gezielte Steuergestaltung;142 15.1.2;Enorme Anforderungen;143 15.2;Organisation der innerbetrieblichen Abläufe;145 15.3;Umsatzsteuer;147 15.4;Lohnsteuer;149 15.5;Zölle;150 15.6;Verrechnungspreise und internationale Geschäftsbeziehungen;152 15.7;Steuerplanung und Steuergestaltung;153 15.8;Außenprüfung und Steuer- oder Zollfahndung;154 15.9;Aufbewahrung und Archivierung;156 15.10;Persönliche Haftungsvermeidung;157 15.11;Branchenspezifische Besonderheiten;158 16;13 Finanzen;161 16.1;Risiken fehlender Liquidität;162 16.2;Informationsbasis zum Finanzstatus;162 16.3;Vorausschauende Liquiditätsplanung und Zahlungsfähigkeit;164 16.4;Cash-Management;165 16.5;Transparente und sichere Freigabe von Zahlungen;167 16.6;Auslandstransaktionen und Währungstransaktionen;168 16.7;Organisatorische Rahmenbedingungen des Finanzwesens;169 17;14 Insolvenzvermeidung und Insolvenzantragspflichten;171 17.1;Insolvenz: Die Geschäftsleitung haftet mit!;172 17.2;Haftungsrisiken für die Geschäftsführung;173 17.3;Abstimmung zwischen Geschäftsleitung und Gesellschaftern;175 18;15
Unternehmenskommunikation;179 18.1;Ohne Kommunikation kein Informationsfluss;180 18.1.1;Interne Kommunikation;180 18.1.2;Externe Kommunikation;181 18.1.3;Gezielte und wohlüberlegte Weitergabe von Information;181 18.2;Informationssystem als Basis;181 18.3;Berichtswesen im Rahmen des Tagesgeschäfts;184 18.4;Kommunikation mit Kapitalgebern;185 18.5;Kommunikation mit Arbeitnehmern;187 18.6;Krisenkommunikation mit den Medien;188 18.7;Rechtssichere Kommunikation mit den Behörden;190 18.8;Formale Aspekte der Kommunikation;191 19;16 Compliance-Regelwerk;193 19.1;Vorschlag für ein Compliance-Regelwerk;194 19.1.1;1. Umfassende Betrachtung des Unternehmens und seines Umfelds;195 19.1.2;2. Moralische Grundsätze des Unternehmens;195 19.1.3;3. Authentizität des Unternehmens;195 19.1.4;4. Praktikabilität in der Unternehmensrealität;195 19.2;Struktur eines Compliance-Regelwerks;195 19.3;Muster für ein Compliance-Regelwerk;196 19.3.1;Verhaltenskodex des Unternehmens XY;196 20;17 Stichwortverzeichnis;202


Portrait

Peter Depré, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Wirtschaftsmediator (cvm), Vorstand der Kanzlei Depré RECHTSANWALTS AG.

Dr. Karl-Heinz Belser, Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter an der Hamburger Fernhochschule auf dem Gebiet "Wirtschaftsprivatrecht"

Harald Heck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht

Dr. Oliver Jenal, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Antje Lambert, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Pressestimmen

"Der ausnahmslos von Fachanwälten erstellte Compliance-Leitfaden zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus und bietet einen guten Einstieg in das professionelle Compliance-Management." Risk, Compliance & Audit
"Peter Depré und seinen Mitautoren ist es in dem in Übersicht und Volumen handhabbaren Buch hervorragend gelungen, Sinn und Zweck sowie Methodik und Vorgehensweise im modernen Compliance-Management in Unternehmen aufzuzeigen sowie umsetzbare Handlungsempfehlungen zu geben." Zeitschrift für Corporate Governance
"Das Buch eignet sich vor allem als Anregung und Wegweisung für Aufbau und Umsetzung eines mittelständischen Compliance-Regelwerks. Anhand von Checklisten, Beispielen und Hinweisen bietet es unmittelbar nutzbares Praxiswissen." CONTROLLER Magazin

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783802929458
Untertitel: Risiken kennen - Haftung ausschließen; So erstellen Sie ein Frühwarnsystem für Ihr Unternehmen.
Verlag: Walhalla und Praetoria
Erscheinungsdatum: Dezember 2011
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben