EBOOK

Im Strom


€ 12,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2012

Beschreibung

Beschreibung

16. Februar 1962: In Hamburg brechen die Deiche. Besonders hart trifft es den Stadtteil Wilhelmsburg, wo viele Menschen seit Kriegsende behelfsmäßig in Kleingartenanlagen leben. Unter den zahlreichen Opfern der Sturmfl ut ist auch die junge Renate. Sie hat den Abend mit ihren Freunden Heinz und Michael verbracht. Bei dem Versuch, sich auf das Dach der Laube zu retten, wird Renate von den Wassermassen fortgerissen.Die Freundschaft der beiden Männer, die ihren Tod nicht verwinden können, zerbricht an Vorwürfen und Schuldzuweisungen. Ihre Wege trennen sich, doch ihrem Stadtteil bleiben sie verbunden. Während Heinz sich als Lokaljournalist durchschlägt, steigt Michael zur Milieugröße auf. Was einst am Süderelbstrand als harmlose Buhlerei um ein Mädchen begann, endet in einer lebenslangen Feindschaft, die auf dem Boden von Wilhelmsburg ausgetragen wird.

Portrait

Hans Garbaden absolvierte eine Schriftsetzerlehre in Bremen, bevor er sich an der Berliner Meisterschule für Grafik, Druck und Werbung ausbilden ließ. Er arbeitete als Produktioner und Kontakter in internationalen Werbeagenturen. Seit 1997 ist Hans Garbaden Episoden- und Nebendarsteller in Film- und Fernsehproduktionen. Als freier Mitarbeiter beim NDR hat er in bisher über dreihundert Sendungen wie "Aufgepasst, Gefahr!", "Dennis und Jesko", "DAS!" und "Extra 3" als Darsteller mitgewirkt. Sein erster Krimi "Paulas Töchter" erschien 2010 im Schardt Verlag, 2011 folgte "Ein Mordsdreh am Jadebusen".
EAN: 9783898416382
ISBN: 3898416380
Untertitel: Eine Geschichte aus Wilhelmsburg. 1. , Aufl.
Verlag: Schardt Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2012
Seitenanzahl: 175 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben