EBOOK

Mehrwert Glück

eBook
€ 9,99
Print-Ausgabe € 18,00
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2012

Beschreibung

Beschreibung

Mit einer Wirtschaftsweise, die in erster Linie auf Renditemaximierung abzielt, betreiben wir Raubbau an Natur und Mensch. Fast täglich gehen neue Hiobsbotschaften über die Folgen des Klimawandels um die Welt, die wachsende Einkommensschere zwischen Arm und Reich führt vielerorts zu sozialen Unruhen, Massentierhaltung bestimmt das Bild der Ernährungsindustrie, immer mehr Menschen stehen unter enormem Leistungsdruck und nicht selten vor dem Burn-out. Was aber treibt uns, diese Art des Wirtschaftens weiterzuführen? Wie hoch soll der Preis für Wohlstand sein? Der Wirtschaftsethiker Johannes Wallacher legt dar, dass unser gängiger Wirtschaftsstil von einem äußerst fragwürdigen Leitbild beherrscht wird: der Mensch als rein rational handelndes und stets auf Eigennutzen bedachtes Wesen. Tatsache ist aber, so weist die Glücksforschung nach, dass wir zur Kooperation bereit sind und auch Werte wie Vertrauen und Gemeinsinn schätzen; zudem folgen wir immer auch unseren Emotionen und für viele stellt der Sinn wirtschaftlicher Betätigung einen wichtigen Antrieb dar. Höheres Einkommen und ein stetig wachsendes Bruttoinlandsprodukt allein machen uns auf Dauer kaum glücklich. Warum also nicht Erfolg, Wohlstand und Wirtschaft neu denken und nach den Bedürfnissen der Menschen - lokal wie global - ausrichten? Welche Punkte dabei zu berücksichtigen sind und welche vielversprechenden Ansätze es bereits in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gibt, beschreibt Wallacher klar und eindringlich. Ziel muss es sein, dass nicht der Mensch dem Geld dient, sondern die Wirtschaft dem Menschen. Erst wenn dieses Verhältnis wieder stimmt, haben wir die Chance, glücklich zu sein.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783776681086
Untertitel: Ein Plädoyer für menschengerechtes Wirtschaften.
Verlag: Herbig, F A
Erscheinungsdatum: Februar 2012
Seitenanzahl: 216 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben