EBOOK

Transformationsprozesse öffentlicher Daseinsvorsorge im ländlichen Raum


€ 49,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2012

Beschreibung

Beschreibung

Die hiermit vorgelegte Untersuchung knüpft an die 2006/2007 fertiggestellte und veröffentlichte Studie an: "Wettbewerbsfähige und lebenswerte Altmark - Daseinsvorsorge in einer ländlichen Region" (Voigt et al. 2007). Im Zentrum dieser Studie stand, das Funktionieren der Region vor dem Hintergrund des Demographischen Wandels besser zu verstehen und vertieft das systemare Zusammenwirken der Bereiche

- Raumordnung und Zentrale Orte,
- Ländliche Region Technische Infrastruktur,
- Soziale Entwicklung und Kultur,
- Wirtschaft und Umwelt

zu untersuchen. Als Methode diente eine qualitative Systemanalyse. Auf dieser Basis wird die vorliegende Arbeit erheblich konkreter, wie auch die anstehenden Probleme drängender werden:

Es geht zunächst um die Möglichkeiten für die Weiterentwicklung von Daseinsvorsorge und Infrastruktur sowie des Zentrale-Orte-Systems im Demographischen Wandel und in der selektiven Abwanderung. Wesentlich ist darin die dringend erforderliche Verbesserung der Datenbasis auch für Gebiete und Siedlungen innerhalb von Gemeinden, in denen ein Großteil der Probleme bewältigt werden muss. Als Instrument wird ein regionales Monitoring-System vorgeschlagen, welches allen regionalen Akteuren zur Verfügung stehen soll. Vertieft behandelt werden in diesen beiden Punkten die Bereiche:

- Schulische Bildung,
- Medizinische Versorgung,
- Öffentlicher Personennahverkehr,
- Einzelhandel,
- Altenpflege und -betreuung.

Die Begrenztheit des Zentrale-Orte-Konzeptes zur Lösung von Problemen der Abwanderung und des Demographischen Wandels wird durch einen weiteren Untersuchungsbereich berücksichtigt. Die Wirkungen einer so stark schrumpfenden Bevölkerungszahl mit den Veränderungen der Altersstrukturen und der räumlichen Verteilung der Bewohner sowie der selektiven Abwanderung junger und qualifizierter Personen sind so grundlegend, dass ein über die gegenwärtige Planungspraxis hinausgehender Transformationsprozess für die Altmark erforderlich scheint. Es wird auf theoretischer Basis gezeigt, wie eine selbst organisierte regionale Transformation initiiert und organisiert werden kann.
EAN: 9783844009736
ISBN: 3844009736
Untertitel: - am Beispiel der Altmark -. 'Magdeburger Wasserwirtschaftliche Hefte'. 1. , Aufl. 4 farbige Abbildungen.
Verlag: Shaker Verlag
Erscheinungsdatum: Mai 2012
Seitenanzahl: 332 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben