EBOOK

Finanzkrisendeterminierte makroprudenzielle Regulierungsinnovationen nach Basel III

eBook
€ 11,99
Print-Ausgabe € 19,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2012

Beschreibung

Beschreibung

Inhaltsverzeichnis
Bilderverzeichnis IV
Abkürzungsverzeichnis V
1 Einleitung 1
2 Systemdestabilisierende Problemkomplexe der Finanzkrise 2
2.1 Fehlende Berücksichtigung von Systemrisiken in der Aufsichtsstruktur 2
2.2 Überblick über mangelnde Berücksichtigung makroprudenzieller Aspekte im Regulierungsrahmen nach Basel II 3
2.2.1 S1 - Haftung, Verlusttragfähigkeit und Zyklik als Determinanten der Eigenkapitalbasis 3
2.2.2 S1 - Unzureichende Risikodeckung und hohe Verschuldung 4
2.2.3 S2 - Refinanzierungsschwierigkeiten und Liquiditätsknappheit 6
2.2.4 S3 - Fehlende Marktdisziplinierung von Risiken durch intransparente Offenlegung 7
2.2.5 Sonstiges - (G)SIFIS und Moral Hazard sowie Risiken im Schattenbankensystem 8
3 Makroprudenzielle Regulierungsinnovationen nach Basel III zu den Problemkomplexen 10
3.1 Erweiterung der Aufsichtsstruktur auf Makroebene durch den ESRB 10
3.2 Konkretisierung makroprudenzieller Regulierungsinnovationen nach Basel III zu den Problemkomplexen 11
3.2.1 S1 - Stärkung der Eigenkapitalbasis sowie Einführung zyklischer und verlusttragender Kapitalpuffer 11
3.2.2 S1 - Erhöhung der Risikogewichte und Einführung eines Leverage Ratio 14
3.2.3 S2 - Einführung eines globalen Liquiditätsstandards 16
3.2.4 S3 - Stärkung von Aufsicht und Marktdisziplin durch erweiterte Offenlegungspflichten 19
3.2.5 Sonstiges - Zusätzliche Anforderungen für (G)SIFIS und Schattenbanken 20
4 Würdigung makroprudenzieller Regulierungsinnovationen nach Basel III zu den Problemkomplexen 22
4.1 Der ESRB als Element der Aufsicht auf Makroebene 22
4.2 Die makroprudenziellen Regulierungsinnovationen nach Basel III zu den Problemkomplexen 23
4.2.1 S1 - Stärkung Eigenkapitalbasis und Einführung flexibler Kapitalpuffer 23
4.2.2 S1 - Erhöhung der Risikogewichte und Einführung eines Leverage Ratio 24
4.2.3 S2 - Einführung eines globalen Liquiditätsstandards 26
4.2.4 S3 - Erweiterte Offenlegungspflichten 27
4.2.5 Sonstiges - Maßnahmen für (G)SIFIS und Schattenbanken 27
4.3 Fazit und Ausblick 29
Literaturverzeichnis 31
Anhang 35
Erklärung 41

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783656228929
Untertitel: Überblick und Würdigung unter Einbeziehung einzelbankbetrieblicher Wirkungsaspekte. Dateigröße in MByte: 4.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2012
Seitenanzahl: 45 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben