EBOOK

Intraokularer Fremdkörper und Metallose


€ 54,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Januar 1978

Beschreibung

Beschreibung

Die Mehrsprachigkeit des Symposions und die Tatsache, daB die Kontakte mit einigen unserer ausHindischen Autoren erheblichen Verzagerungen unterlagen, komplizierten die Arbeit der Herausgeber. Mit freundlicher Zustimmung der Autoren nahmen wir klein ere Textanderungen vor und erganzten eine Reihe von Manuskripten formal. Fur Mitarbeit bei Ubersetzungen sind wir zu Dank verpflichtet Frl. Monique Ribeau, Frau Judith Classen, den Herren Robert Morris, M.D., Birmingham/Alabama, Dr. med. Heinz-Dieter Jakumeit, Heinz-Georg Siegel und Hans-Gunther Weigelin. Wir danken den Sekretarinnen, die sich uber lange Zeit vielen Muhen unterzogen haben: Frl. Gerda Seidel, Frau Brigitte Furrutter, Frau Margrit Stubner und Frau Annemarie Huth. Ferner sind wir Herrn Heinz Prochazka, akad. Zeichner an der Univ.-Augenklinik Marburg, Herrn Dr. med. Malte Ziemssen und den beiden Fotografinnen der Kainer Klinik, Frl. Angela Peters und Frau lise Fischer fur mancherlei Hilfen, Frau Marlene Neubauer und Frau Dr. Maria Severin fur Beteiligung bei der Korrektur herzlich dankbar. Mit kleineren sprachlichen Mangeln mage man Nachsicht haben. Zahlreiche Autoren konnten sich nicht in ihrer Muttersprache auBern. Hier und bei der Uberarbeitung der Zusammenfassungen ware linguistische Perfektion nur zu einem Preise zu haben gewesen, den wir uns nicht leisten konnten. Mr. M. J. Roper-Hall, FRCS, Birmingham/England, danken wir besonders dafur, daB er freundlicherweise einige Manuskripte noch einmal durchgesehen hat.

Inhaltsverzeichnis

Begrüßung.
Eröffnungsansprache.
Probleme dieses Symposions.
Geschaftliche Mitteilungen.
Morphologie der Metallosen.
Einleitungsreferat.
Klinische und morphologische Aspekte der Hornhautschadigung nach Metallimplantation.
Rasterelektronenmikroskopische Untersuchungen des Hornhautendothels bei magnetischen und nichtmagnetischen Fremdkörpern in der Vorderkammer des Kaninchenauges.
Diskussion (Vogel, Thiel, Jacobi, Ehrich, Jaeger, Mutlak, Mackensen, Martin, Stefani, Lund).
Histologie der Siderosis lentis.
The Nature of Capsular Inclusions in Lenticular Chalcosis (Siderosis lentis).
Morphologie der intraokularen Gewebsveränderungen nach Fremdkörperverletzung.
Hämosiderosis bulbi als Begleitveränderung perforierender Augenverletzungen.
Diskussion (Pau, Seland, Stefani, André, Palm, Neubauer, Mackensen, Lund).
Biochemie der Metallosen.
Einleitungsreferat.
Experimental Aspects of Implantation of Copper in the Vitreous of the Rabbit Eye.
Diskussion (Rosenthal, Stoffel, Blagojevic, Neubauer, Seland, Belkin, Rüssmann).
Experimentelle Siderosis bulbi. Korrelation fluoreszenzangiographischer, elektroretinographischer und histologischer Befunde.
Verflüssigung des Glaskörpers (Mechanismus der Glaskorperverflüssigung).
Diskussion (Gnad, Schmut, Machemer, Stoffel, Welge-Lüssen, Thomann, Zeimer, Sickel).
Intraokulare Messingsplitter und ihr Einfluß auf das Aminosäurespektrum.
Diskussion (Welge-Lässen, Schmut, Rosenthal, Stoffel, Wurster).
Formation of Lipoperoxide in the Retina in Ocular Siderosis.
Diskussion (Hiramitsu, Stoffel, Sickel).
Untersuchungen über den Einfluß von organisch gebundenem Kupfer auf Linseneiweiße. Ein Modellversuch zur Entstehung der Kupferkatarakt.
Diskussion (Thomann, Welge-Lüssen, Stoffel).
L'action de quelques agents chélateurs dans la prévention de la sidérose et de la chalcose exogène.
Elektrophysiologie der Metallosen.
Einleitungsreferat.
Experimentelle Elektroretinographie der Metallosen.
Electro-Physiological Examinations in Ocular Metallosis.
ERG-Findings in Clinical and Experimental Metallosis.
Tierexperimentelle Untersuchungen über die Wirkung intraokularer Fremdkörper auf das ERG.
Diskussion (Alexandridis, Sickel, Schmidt, Mackensen, Borchard, Neubauer).
Ultrastruktur der Netzhaut, ERG und Kammerwasseruntersuchungen bei Metallosen.
Contribution à la connaissance de l'ERG dans la sidérose oculaire.
Klinisches ERG und EOG bei Metallose und Beobachtungen nach Entfernung implantierter Fremdkörper.
Stäbchen- und Zapfen-Elektroretinogramm bei intraokularen Metallfremdkörpern.
Diskussion (Borchard, Leuenberger, Rüssmann, André, Ullerich, Alexandridis, Schmidt, Neubauer).
Die klinische Bedeutung der Metallosen (Rundtischgespräch).
Leitung: G. Mackensen (Freiburg) Teilnehmer: Alexandridis (Heidelberg), Henkes (Rotterdam), Lund (München), Rosenthal (Stanford), Rüssmann (Köln), Schmidt (Köln), Stoffel (Köln) und Vogel (Essen).
Probleme der Fremdkörperlokalisation I.
Probleme der Fremdkörperlokalisation.
Techniques photo-radiographiques et tomographiques de localisation des corps étrangers intra-orbitaires.
Betrachtung über doppelt perforierende Fremdkörper des Augapfels.
Zur Technik der Lokalisation intraokularer schattengebender "Grenzfremdkorper" mittels Skleragitter unter Fernsehradioskopie mit Bildverstärkung.
Der Röntgenbildwandler mit Fernsehen als Lokalisationshilfe bei Magnetextraktionen.
Zur automatischen Ortsbestimmung intraokularer Fremdkörper.
Das Stereo-Röntgen-Bildwandler-Gerät (BV 20 S).
Lokalisation multipler intraokularer Fremdkörper mit Hilfe des Stereokomparators.
Diskussion (Heimann, Mertz, Russmann, Cabanis, Guillaumat).
Localization Experience with 232 Non-Magnetic Intraocular Foreign Bodies.
Magnetversuch Heute?.
Diskussion (Roper-Hall, Bankov, Jacobi, Pfeiffer, Belkin, Waubke, Neubauer, Ullerich).
Probleme der Fremdkörperlokalisation II.
A Non-Invasive Method for Detection, Analysis, and Measurement of Metals in the Eye.
Diskussion (Ossoinig, Rosenthal, Belkin, Riissmann, Landwehr, Müller).
Die echographische Lokalisation intraokularer Fremdkörper.
Möglichkeiten und Grenzen der echographischen Fremdkörper-Lokalisation.
Spezielle echographische Methoden zur Beurteilung okularer Fremdkörper.
Echographie in Kombination mit anderen Techniken zur Fremdkörper-Lokalisation.
Zur Zuverlässigkeit der echographischen Fremdkörperlokalisation bei Doppelperforationen.
Diskussion (Thiel, Ossoinig, Mackensen, Rüssmann, Landwehr, Schwab, Nover, Waubke, Heimann, Zeimer, Trier, Buschmann, Kruse, Bankov).
Der Magnet.
Der Magnet als Hilfsmittel zur Extraktion von Fremdkörpern aus dem Auge.
Die Augenmagnete und ihre Felder.
Die Mikroextraktion am Innenpolmagneten.
Diskussion (Buschmann, Landwehr, Ullerich, Hofmann, Neubauer, Mager, Gundorova).
Der magnetische Fremdkörper.
Der magnetische Fremdkörper.
Some Variants of the Transvitreous Extraction of Intraocular Foreign Bodies of Different Nature and Localization.
Nicht entfernte metallische Fremdkürper im hinteren Glaskürper.
The Operative Techniques of 255 Extractions of Magnetic Intraocular Foreign Bodies 1971-1975.
Heilung einer Siderosis bulbi?.
Zur Therapie der Panophthalmie nach perforierenden Fremdkörperverletzungen.
Zur Technik der Skleraeröffnung bei der Magnetextraktion.
Diskussion (Bankov, Waubke, Jonkers, Mager, Roper-Hall, Neubauer, Kolder, Faulborn, Blagojevic, Heimann, Schmut, Vogel, Mutlak, Cornand).
Der nichtmagnetische Fremdkörper.
Der nichtmagnetische Fremdkörper.
Kriterien der Entfernung von schwerzugänglichen nichtmagnetischen und magnetischen Fremdkörpern.
Removal of Non-Magnetic Intra-ocular Foreign Bodies Using a Two-dimensional Radiological Technique.
Management of Intraocular Non-magnetic Foreign Bodies.
Diskussion (Gundorova, Neubauer, Zeimer, Landwehr, Rosenthal, Buschmann, Rose, Bankov).
Extraction of Intraocular Foreign Bodies (Via Anterior), Combined with Extraction of Traumatic Cataract and Vitrectomy (Film).
Postoperative Vision of 150 Eyes with Non-magnetic Foreign Bodies.
Kupferdrahtfragmente im Glaskörper.
Übersehene intraokulare Metallfremdkörper.
Der übersehene nichtmagnetische Fremdkörper im Kammerwinkel.
Schrotkugelverletzungen des Auges.
Atypische Glassplitterverletzung des hinteren Augenabschnittes durch Explosion von Laborgläsern.
Diskussion (Roper-Hall, Günther, Waubke, Riquelme, Jaeger, Damaske, Wintzer, Jacobi, Ullerich, Olivares, Bankov, Gundorova, Guillaumat, Welge-Lüssen, Volkov, Neubauer, Hofmann, Blagojevic).
Verhütung von Spätkomplikationen.
Lichtchirurgie der Netzhaut als Amotio-Prophylaxe bei intraokularem Fremdkörper.
Amotioprophylaxe bei intraokularen Fremdkörpern.
Zur Problematik der Doppelperforationen, Netzhautstecksplitterund Anschlagstellen intraokularer Fremdkörper.
Ablatio-Prophylaxe bei der operativen Versorgung von Skleraperforationen.
Amotio-Prophylaxe nach Verletzung durch magnetische und nichtmagnetische Fremdkörper.
Diskussion (Waubke, Pau, Paulmann, Pape, Roper-Hall, Hübner, Heimann, Göttinger, Kreissig, Ullerich).
Verflüssigung des Glaskörpers.
Pars plana-Vitrektomie zur Behandlung intraokularer Fremdkörper.
Sekundäre und primare Glaskörperchirurgie bei der Extraktion kupferhaltiger Fremdkörper.
Diskussion (Thiel, Machemer, Faulborn, Neubauer, Heimann, Alexandridis, Duzanek, Waubke, Landwehr, Mackensen, Pau, Hübner, Roper-Hall).
Schlußwort.
Schlußwort.

Innenansichten

EAN: 9783807003016
ISBN: 3807003010
Untertitel: Internationales Symposion der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft vom 30. März - 2. April 1976 in Köln. 'Symposien der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft'. Book. Sprachen: Deutsch Englisch Französisch.
Verlag: J.F. Bergmann-Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 1978
Seitenanzahl: 492 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben