Transcendental Learning

€ 47,29
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Oktober 2011



Transcendental Learning discusses the work of five figures associated with transcendentalism concerning their views on education. Alcott, Emerson, Fuller, Peabody and Thoreau all taught at one time and held definite views about education. The book explores these conceptions with chapters on each of the five individuals and then focuses the main features of transcendental learning and its legacy today. A central thesis of the book is that transcendental learning is essentially holistic in nature and provides rich educational vision that is in many ways a tonic to today's factory like approach to schooling. In contrast to the narrow vision of education that is promoted by governments and the media, the Transcendentalists offer a redemptive vision of education that includes:

-educating the whole child-body, mind, and soul,
-happiness as a goal of education.
-educating students so they see the interconnectedness of nature,
-recognizing the inner wisdom of the child as something to be honored and nurtured,
- a blueprint for environmental education through the work of Thoreau,
- an inspiring vision for educating women of all ages through the work of Margaret Fuller,
- an experimental approach to pedagogy that continually seeks for more effective ways of educating children,
- a recognition of the importance of the presence of teacher and encouraging teachers to be aware and conscious of their own behavior.
-a vision of multicultural and bilingual education through the work of Elizabeth Peabody

The Transcendentalists, particularly Emerson and Thoreau, sewed the seeds for the environmental movement and for non-violent change. Their work eventually influenced Gandhi and Martin Luther King Jr. and it continues to resonate today in the thinking of Aung Sang Suu Kyi and the Dalai Lama. The Transcendentalists' vision of education is worth examining as well given the dissatisfaction with the current educational scene.


Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 2370004177618
Untertitel: The Educational Legacy of Alcott, Emerson, Fuller, Peabody and Thoreau. 200:Adobe eBook. Sprache: Englisch.
Verlag: Information Age Publishing
Erscheinungsdatum: Oktober 2011
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben