EBOOK

Constitutional Terminology in Transition


€ 35,00
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
August 2012

Beschreibung

Beschreibung

The study takes a broad interdisciplinary look at the legal and linguistic implications of the European integration process. It focuses on the operation of constitutional discourse at both the national and supranational level, and the transformation the said discourse is undergoing as a consequence of its transfer to the new European context. The author postulates the need to devise a new EU-specific constitutional discourse so as to adequately denote and describe the idiosyncratic reality of integrating Europe. Other issues raised within the work involve inter alia: the translation of multilingual EU legal instruments, the specificity of negotiated European Union law, and the phenomenon of Europeanisation.
Whilst far from being a comprehensive and exhaustive research, the book at hand constitutes an outlook on the latest developments in the post-statist constitutional discourse of the European Union milieu. It attempts to address certain deficiencies in the linguistic means that could properly delimit the European legal space, as well as the appropriateness of conceiving of the Union in terms of a novel model of statehood, distinct both from federal and intergovernmental logic. One could argue that the EU constitutional linguistics remains too dynamic and distant for the peoples of Europe, albeit mighty enough to affect the trajectory of the European unification process for years to come.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783830526810
Untertitel: The Drifting Semantics of the Supranational Discourse under Negotiation. 1. Auflage. Sprache: Englisch. Dateigröße in KByte: 1019.
Verlag: BWV Berliner Wissenschafts-Verlag
Erscheinungsdatum: August 2012
Seitenanzahl: 237 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben