EBOOK

Du machst Schule!

eBook
€ 14,99
Print-Ausgabe € 18,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
August 2012

Beschreibung

Beschreibung

Die längst fällige Wertediskussion in der Bildungsdebatte

Das staatliche Bildungssystem ist am Ende: Allerorten liest man, die Elternhäuser seien überfordert, die Schulen nicht mehr zeitgemäß und die Schüler schlecht ausgebildet - und wenn es darum geht, welche Werte und Inhalte junge Menschen auf die Welt von morgen vorbereiten, ist die Gesellschaft in tiefe Resignation verfallen. Das hat fatale Folgen für die Heranwachsenden: Mit unbrauchbaren Konzepten im Kopf verlassen sie die Schulen, leiden unter ihrer Orientierungslosigkeit. Weder Schulzeit noch weiteren Lebensweg bringen sie mit ihrem eigenen aktiven Handeln in Verbindung.

In ihrem Buch zeigt die Lehrerin und Persönlichkeitstrainerin Bettina L'habitant Wege aus der Bildungskrise. Im Mittelpunkt steht dabei die Hilfe zur Selbsthilfe: Denn nur mutige Schüler haben Freude am Leben, kennen ihre Ressourcen und Stärken, versöhnen sich mit ihren vermeintlichen Schwächen, sehen optimistisch in die Zukunft und wissen: Ich kann es schaffen. Und genau das brauchen unser Schulsystem und unsere Gesellschaft: Heranwachsende, die an sich glauben, ihre Persönlichkeit akzeptieren und ihr Leben selbst in die Hand nehmen.

Portrait

Bettina L'habitant, Jahrgang 1961, ist seit 26 Jahren Lehrerin aus Leidenschaft und selbst Mutter dreier erwachsener Kinder. Deshalb hat sich die Musikerin und staatlich geprüfte Musikschullehrerin stets psychologisch und pädagogisch weitergebildet (staatlich geprüfte Erzieherin, Montessori-Pädagogin, Hypnotherapeutin). Sie unterrichtet als Lehrerin der Musik- und Kunstschule Remscheid auch an allgemeinbildenden Schulen und arbeitet als Persönlichkeitstrainerin für Schüler und Auszubildende. Ihr Ziel ist es, junge Menschen zu befähigen, ihr Leben eigenständig und ehrlich sich selbst gegenüber zu führen, ohne Bevormundung und Verhätschelung. In ihren Erziehungsidealen folgt sie der Montessori-Pädagogik und macht sich stark für deren gedanklichen Kern "Hilf mir, es selbst zu tun". Damit verbunden ist der Anspruch an alle Eltern und Pädagogen, selbst starke Persönlichkeiten zu sein und Schülern und Schülerinnen hohe Kompetenzen zuzutrauen.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783641068769
Untertitel: Warum das Bildungssystem versagt, was junge Menschen wirklich lernen müssen und wie wir ihnen dabei helfen.
Verlag: Südwest Verlag
Erscheinungsdatum: August 2012
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben