EBOOK

Die Schanze: Galão-Strich oder Widerstandskiez?


€ 11,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2012

Beschreibung

Beschreibung

Was haben Fatih Akin, Julianne Steinway, Eddie Constantine, Wolfgang Borchert, die Füller-Frauen von Montblanc, Udo Lindenberg, Yvonne Trübger, Carl von Ossietzky, Joachim Ringelnatz, der Boxer 'Rukelli' Trollmann, Carl Hagenbeck oder der Lord von Barmbeck in Hamburgs inzwischen kultigstem Viertel verloren? Sie alle spiel(t)en in der Schanze eine Rolle. Wer wissen möchte, welche, erfährt mehr in diesem Büchlein.Die Schanze, berühmt-berüchtigt aus Presse, Funk und Fernsehen, ist im Wandel - hier wie andernorts nicht immer zum Besten des Quartiers. Sie hat trotz 'Gentrifizierung' an allen Ecken und Enden ihren Kiez-Charakter noch nicht ganz verloren, ist nach wie vor ein widerständiger Ort. Das hat auch damit zu tun, dass ihre bewegte Geschichte überall Spuren hinterließ - wenn man sie denn zu lesen weiß. Einige davon werden in diesem Streifzug aufgespürt. Dass Pianinos & Flügel sich hier besonders wohl fühl(t)en, gehört zu den eher überraschenden Erkenntnissen.

Portrait

Gerd Siebecke, Mitarbeiter des VSA: Verlag in Hamburg, lebt seit mehr als 13 Jahren in der Schanze.
EAN: 9783899655384
ISBN: 3899655389
Untertitel: Streifzug durch ein klammheimliches Klavierviertel. 2. , aktualisierte Auflage.
Verlag: Vsa Verlag
Erscheinungsdatum: August 2012
Seitenanzahl: 106 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben