EBOOK

Zur Entlastung der Briefträger

eBook
€ 7,49
Print-Ausgabe € 24,90
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
September 2012

Beschreibung

Beschreibung

Endlich! Die Fortsetzung des Erfolgsromans "Zu Lasten der Briefträger"

Die drei Briefträger Ürdinger, Blumauer und Deuth sind in Pension gegangen. Sie treffen sich wöchentlich am Stammtisch beim Kirchenwirt, erinnern sich an ihre aktive Zeit und kommentieren den Wandel in der Welt. Sie reden
über Gott und die Postpartner und es weitet sich der Blick manchmal ins Kriminalistische, öfter ins "Feministische" und immer wieder auch ins Folkloristische und ins Zoologische. Denn es muss ja alles besprochen werden: Sei es die Briefträgerin, die sich weigerte, im Nudistencamp die Post auszuliefern, oder die zwei Männer, die in Burka ein Postamt überfielen ...

Die daraus abgeleiteten Gedankenkapriolen übertreffen alles bisher Gedachte. Der Postfuchs spricht, wie ihm der Schnabel gewachsen ist.
Alois Brandstetter ist und bleibt ein Sprachvirtuose der Sonderklasse.
Ein wahres Panoptikum, ein veritabler Rundumschlag!

Portrait

Alois Brandstetter geboren 1938 in Pichl (Oberösterreich), lehrt als Professor für Deutsche Philologie an der Universität Klagenfurt. Zahlreiche Auszeichnungen, u. a. Kulturpreis des Landes Oberösterreich 1980, Wilhelm-Raabe-Preis der Stadt Braunschweig 1984, Kulturpreis des Landes Kärnten 1991, Heinrich-Gleißner-Preis (1994), Ehrenbürger von Pichl/Österreich (1998), Adalbert-Stifter-Preis und Großer Kulturpreis des Landes Oberösterreich (2005).

Pressestimmen

Die Waffe des Alois Brandstetter ist eine scharfe. Sie ist der beißende Witz, der keine Gegenwehr duldet. Er macht seine Gegner lächerlich. Gut gebrüllt, Alois!
SALZBURGER NACHRICHTEN, Anton Thuswaldner
... eloquent, zeitkritisch, humorvoll.
OÖ Nachrichten, Christian Schacherreiter
... er macht es auf sprachlich erstklassige und unterhaltsame philosophierende Art und Weise...
STEIRERKRONE, Christoph Hartner
... ein Buch gewordener Stammtisch der besten Sorte.
APA, Maria Handler
... amüsant und lesenswert.
KURIER
Ein amüsantes, unterhaltsames und lehrreiches Buch.
TIROLER TAGESZEITUNG

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783701743018
Verlag: Residenz Verlag
Erscheinungsdatum: September 2012
Seitenanzahl: 312 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben