EBOOK

Einander ins Bild setzen


€ 20,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2005

Beschreibung

Beschreibung

Der Prediger als Dichter und K¿nstler - eine Herausforderung f¿r die traditionelle Homiletik.

Die Homiletik befindet sich in einem erstaunlichen Umbruch. Es wird legitim, Einsichten aus dem Bereich der K¿nste der Predigt zugute kommen zu lassen. Ich darf Musik h¿ren, Literatur verschlingen, ins Theater gehen, im Kinosessel versinken - und ans Predigen denken.
Auf dem Hintergrund des ¿hetischen Paradigmas, wie es sich weltweit auch f¿r die Homiletik abzeichnet, entstand eine Programmschrift. Vollst¿igkeit der wissenschaftlichen Information ist nicht angestrebt, und konkrete Anleitung zur Predigtarbeit wird nicht gegeben. Nach ausgiebigen Erkundungen des Autors im In- und Ausland stellt er die Umrisse einer erneuerten Homiletik vor.
Die N¿ zu Kunst und K¿nsten springt ins Auge, k¿nnte aber auch t¿chen. Predigen ist und bleibt eine Kunst eigener Art, Predigtkunst eben. Die Verweise auf Pianisten, Literatinnen, Filme- oder Liedermacher bleiben stets Analogien. Sie wirken in wichtigen Punkten erhellend. Dann aber geht die Predigt, inspiriert und mitunter auch ern¿chtert, wieder ihre eigenen Wege.

Summary
The preacher as poet and artist - a challenge to traditional homiletics.

Portrait

1983: Promotion 1989: Habilitation 1990-1993: Pfarrer 1995: Lehrstuhl für Praktische Theologie in Erlangen

Leseprobe

The preacher as poet and artist - a challenge to traditional homiletics.>

EAN: 9783525602898
ISBN: 3525602898
Untertitel: Dramaturgische Homiletik als Programm für eine erneuerte Predigt.
Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Erscheinungsdatum: Juni 2005
Seitenanzahl: 160 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben