EBOOK

Spielbar 2


€ 46,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2002

Beschreibung

Beschreibung

ine bunte Sammlung von Spielideen, direkt vom Anwender. Erfahrene Trainer stellen Spiele und Übungen vor, die sich in der Seminarpraxis bewährt haben und die sie selber häufig anwenden.

Einsatzbereiche: Konflikt-, Kommunikations-, Kreativitätsmanagement, Gruppenprozesse erlebbar machen, spontanes Handeln, Standpunkte vertreten, Kooperationen einüben, Ausdrucksvermögen schulen, Evaluation.

Viele tausend Trainer/innen sind auf den Geschmack gekommen ...

Seit der Eröffnung der Spielesammlung Spielbar haben zahlreiche Trainer/innen am Tresen Platz genommen und an den von Kollegen/innen gemixten Cocktails genippt. Spielbar II präsentiert sich mit einer frisch gemixten neuen Getränkekarte, alkoholfrei und ohne Nebenwirkungen, das garantieren die ausführlichen Spielbeschreibungen und die vielen schmackhaften kleinen Zutaten der Autoren/innen.

Spiele liegen im Trend, da es den Trainern/innen auch immer wieder gelingt, sie überzeugend in Trainingsabläufe zu integrieren und aufmerksam in der anschließender Reflexion in einen Sinnzusammenhang zu stellen. Der Genuss steht nicht allein im Vordergrund - der Ernst im Spiel wird ebenfalls gesehen, die ausführlichen Hinweise der Autoren/innen zu ihren Spielen bestätigen dies. Sie finden eine Fülle von Auswertungshinweisen in den einzelnen Spielanleitungen. Und falls Ihnen dies nicht reicht, entwickeln Sie Ihr eigenes Spiel und verknüpfen Sie doch einmal die Auswertungsfragen des einen Spiels mit denen einer anderen Übung ...

Wenn Ihnen schon der Besuch in der Spielbar gefallen hat, dann werden Sie sich auch in der Spielbar II gerne an der Theke niederlassen, so wie es einem Großteil der Autoren/innen getan haben, die als alte Bekannte wieder neue Ideen präsentiert haben. Durch die Adressen und Kurzprofile im Trainerverzeichnis erhalten Sie vordergründig Informationen über ihre Arbeitsschwerpunkte, entdecken vielleicht aber auch regionale Nähen und ganz sicher finden Sie dort Menschen, mit denen Sie etwas verbindet: Die Affinität zur lebendigen Seminargestaltung und eine Aufgeschlossenheit für interaktives Lerngeschehen. Wer spielt, trifft sich!

Im Ausschank und á la Carte wählbar finden sich frische Säfte und ausgefallene Cocktails, aber auch alter Wein in neuen Schläuchen - gerade das macht diese Spielesammlung zu einem spannenden Nachschlagewerk. Die Klassiker unter den Trainingsspielen werden wieder aktuell in neuer Kulisse präsentiert und können sich zwischen den Trendgetränken in der Spielbar II gut behaupten.

Spielbar sind die präsentierten Spiele: Spielerische Trainingselemente müssen funktionieren und oft sind es kleine, praxisbewährte Tipps, die aus einer einfachen Spielbeschreibung eine wirkliche Arbeitshilfe machen.

Spielbar ist auch eine persönliche Spielesammlung geworden. Lieblingsspiele und individuelle Variationen weisen darauf hin, dass die Autoren/innen die Spiele so anpassen, dass sie exakt zu ihren Veranstaltungen und Vorgehensweisen passen. So finden sich alte Bekannte in neuer Form, variierte Kinderspiele, aber auch zahlreiche unveröffentlichte Anregungen.

Pressestimmen

Starke Ideen zur spielerischen Seminargestaltung

Kurse und Seminare, Schulungen, Fortbildungen oder Tagungen brauchen ansprechende Einstiege, spannende und in vieler Hinsicht belebende Impulse, um zu guten Ergebnissen zu kommen und lang anhaltende Erfahrungen zu hinterlassen.

Wie schon im ersten Teil dieser Sammlung von erprobten und bewährten Spielvorschlägen für aktives Teamlernen haben auch in diesem Spielpaket Leitungsprofis und Spielbegeisterte zusammengetragen, was sich in ihren Veranstaltungen als gut erwies. Insgesamt 64 Menschen unterschiedlichster Ausrichtung im Bildungsspektrum außeruniversitärer und außerschulischer Bildungsaufgaben bieten ihre erfolgreichsten Regeln für eine spielerisches Lernen an.

Das Buch richtet sich eher an diejenigen Seminar- und Kursleiterinnen und -leiter, die kaum oder wenig Spielkenntnisse oder -erfahrung haben, denn die meisten Spielvorschläge sind hinlänglich bekannt und gehören zum Grundstandard von Spielpädagoginnen und Spielpädagogen, Aus- und Fortbildnern beispielsweise in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, der Offenen Jugendarbeit oder auch der Schule.

Wer allerdings ganz neu in die "Welt der Bildung durch Spiel" einsteigen möchte oder einfach den eigenen Fundus mit erprobten Ideen ergänzen möchte, wird mit diesem Sammelband gut versorgt. Die Spielkategorien lauten Wahrnehmung, Interaktion, Kreativität, Gruppendynamik, Darstellung, Diskussion, Wissensvermittlung, Raten, Rollen und Entscheidungen, Bewegung. Daneben lassen sich auch in einem Stichwort jeweils ausgedrückt die Spielziele auswählen, um schnell das passende Spiel auswählen zu können.

Die ausführliche Autorinnen- und Autorenvorstellung hätte es nicht gebraucht, da Nutzerinnen und Nutzer des Buches wohl kaum auf die Unterstützung der aufgelisteten Personen zurückgreifen werden. Die reine Nennung der eigentlichen Urheberinnen und Urheber der Spiele wäre wohl ausreichend und aufrichtiger gewesen. Wie auch schon der erstes Band ist auch der zweite zu teuer. Wer allerdings kaum Spiele und Gruppen aktivierende Methoden kennt, bekommt eine umfangreiche und breit gefächerte praxisgerechte Sammlung.

© www.literature.de - Das Literaturportal

EAN: 9783931488635
ISBN: 3931488632
Untertitel: 66 Trainer präsentieren 88 Top-Spiele aus ihrer Seminarpraxis. Ob in der Warming-up-Phase, zur Interaktion oder Evaluation - für jedes Seminarthema sind in dem Buch die passenden Spiele und Übungen vorhanden. Mit Abbildungen.
Verlag: managerSeminare Verl.GmbH
Erscheinungsdatum: Juni 2002
Seitenanzahl: 266 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben