EBOOK

Die Erschaffung der Welt


€ 28,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2012

Beschreibung

Inhaltsverzeichnis

Vorwort - T. Seidl: Die biblischen Schöpfungserzählungen und ihr altorientalischer Kontext - M. Erler: Chaos und Ordnung. Zur therapeutischen Funktion griechischer Kosmogonie und Kosmologie - D. Klein: Die Schöpfung in der Dichtung - der Dichter als Schöpfer. Vom Wessobrunner Schöpfungsgebet zu Oswald von Wolkenstein - W. P. Klein: Wortbildung als Weltbildung. Die Erschaffung der Welt durch Sprache in der frühneuzeitlichen Kosmotheologie - B. Hunfeld: Das Schöpfrad der Literatur. Jean Paul im Kontext der Autonomie- ästhetik um 1800 - U. Konrad: Cosmogonie nègre. Afrikanische Weltschöpfungsmythen in Fernand Légers und Darius Milhauds Ballett La création du monde (1923) - W. Riedel: Umbau der Erde oder wer erschafft die Welt? Der Kampf von physis und techn-e in Alfred Döblins Zukunftsroman Berge Meere und Giganten (1924) - D. Dombrowski: "A Myth of genesis". Weltschöpfung und Schöpfungspathos in der amerikanischen Malerei um 1950 - K. Mannheim: Ursprung und Entwicklung des Universums aus astrophysikalischer Sicht - F. F. Günther: Vom Sterben des Anfangs? Botho Strauß: Beginnlosigkeit

Portrait

Dorothea Klein, geboren 1954, ist Professorin für Ältere deutsche Literatur an der Universität Kiel.
EAN: 9783826050916
ISBN: 3826050916
Untertitel: alte und neue Schöpfungsmythen.
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: Oktober 2012
Seitenanzahl: VII
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben