EBOOK

Überwachtes Deutschland

eBook
€ 27,99
Print-Ausgabe € 35,00
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Januar 2014

Beschreibung

Beschreibung

Postzensur und Telefon- und Internetüberwachung sind Kennzeichen autoritärer Staaten und Diktaturen. Der NSA-Abhörskandal beweist jedoch, dass auch in westlichen Demokratien großflächig abgehört und spioniert wird. Die Grundlagen für die Spionage der USA auf deutschem Boden bestehen bereits seit den 1950er-Jahren. Massenweise Postsendungen wurden geöffnet, beschlagnahmt und vernichtet, allein 100 Millionen aus der DDR. Josef Foschepoth zeigt: Die Bundesrepublik war ein straff organisierter und effizient arbeitender Überwachungsstaat. Dieses Buch ist nicht nur die erste wissenschaftlich fundierte Geschichte der Überwachung des Post- und Telefonverkehrs in der alten Bundesrepublik, es liefert auch die historischen Hintergründe des aktuellen Geheimdienst-Skandals.

Inhaltsverzeichnis

1;Cover ;1 2;Title Page ;4 3;Copyright ;5 4;Table of Contents ;6 5;Body ;8 6;1. Einleitung: Ein neuer Blick auf die Geschichte der alten Bundesrepublik;8 6.1;1.1 Neuer Forschungsgegenstand;10 6.2;1.2 Neue Quellen;13 6.3;1.3 Neue Fragestellungen;17 7;2. Die Überwachung durch die Westmächte (19491968);20 7.1;2.1 Strategie der doppelten Eindämmung;22 7.2;2.2 Westverträge und beschränkte Souveränität;29 7.3;2.3 Vorbehaltsrechte und geheime Zusatzvereinbarungen;37 7.4;2.4 Art und Umfang alliierter Post- und Fernmeldeüberwachung;49 8;3. Die Überwachung durch den eigenen Staat (19491968);65 8.1;3.1 Staatsgefährdung durch Broschüren;66 8.2;3.2 Gesetzlose Verwaltungspraxis und juristische Legitimierung;76 8.3;3.3 Interne Kritik und öffentliche Leugnung;95 8.4;3.4 Art und Umfang deutsch-deutscher Postüberwachung;107 9;4. Die Abhöraffäre (1963/64);120 9.1;4.1 Skandal um den Verfassungsschutz;121 9.1.1;Exkurs: Der Einfluss der Alliierten auf den Verfassungsschutz;131 9.2;4.2 Silberstein-Gutachten und Parlamentarische Untersuchung;142 9.3;4.3 Politische Entlastung und historische Bedeutung;153 10;5. Weichenstellungen für dauerhafte Überwachung (1968);161 10.1;5.1 Vorgeschichte und Entwürfe eines Überwachungsgesetzes;162 10.2;5.2 Notstandsgesetze und G 10-Gesetzgebung;175 10.3;5.3 Alliierte Rechte als bleibende Hypothek;187 10.4;5.4 Höchstrichterliche Entscheidungen zum G 10-Gesetz;197 11;6. Die Überwachungspraxis der Deutschen (19681989);214 11.1;6.1 Installierung der westdeutschen Geheimdienste;215 11.2;6.2 Öffentliche Debatten und Geheimdienst-Affären;233 11.3;6.3 Und wie überwachte die DDR?;250 12;7. Resümee: Überwachung als strukturbildender Prozess;263 13;8. Quellen-Dokumentation ;275 13.1;8.1 Besatzungsrecht und Westverträge (19451963);276 13.2;8.2 Deutsch-alliierte Verhandlungen und geheime Vereinbarungen;286 13.3;8.3 Art und Umfang alliierter Post- und Telefonüberwachung (19491968);302 13.4;8.4 Deutsche Rechtsgrundlagen und Gesetze (19491989);309 13.5;8.5 Art und Umfang
westdeutscher Post- und Telefonüberwachung (19491989);333 13.6;8.6 Kritik an der westdeutschen Post- und Telefonüberwachung (19491989);349 13.7;8.7 Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum G 10-Gesetz (1970);357 14;Abkürzungen;364 15;Verzeichnis der Dokumente;367 16;Quellen- und Literaturverzeichnis;370 16.1;Archive;370 16.2;Literatur;370 17;Dank ;379 18;Back Cover ;380


Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783647300412
Untertitel: Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik. Dateigröße in MByte: 5.
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsdatum: Januar 2014
Seitenanzahl: 378 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben