EBOOK

Pflege als Performance


€ 35,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2013

Beschreibung

Beschreibung

Wie stellt sich Pflege dar und woran wird Pflege wahrnehmbar? In dieser Studie wird deutlich, dass das Pflegerische selbst als Darstellung gedacht werden kann.
Wolfgang Hoops zeigt, dass Spuren des Pflegerischen in Bildern auf eine Räumlichkeit deuten, in der das Pflegerische als Differenz und in einer Performanz erscheint. Das systematische Konzept eines pflegerischen Tableaus - das in Auseinandersetzung mit der Diskursentwicklung in Deutschland und unter Berücksichtigung von Theoremen der Psychoanalyse (Lacan) und der Ästhetischen Theorie (Adorno) entsteht - ermöglicht erstmals eine poststrukturalistische Gegenstandsanalyse des Pflegerischen.

Portrait

Wolfgang Hoops lehrt Pflegewissenschaft und Pflegedidaktik an der Technischen Universität Dresden und ist Schulleiter der Berufsfachschule für Altenpflege WBS Training gGmbH in Dresden. Seine Beschäftigungs- und Forschungsschwerpunkte sind Fallarbeit, Fragen der systematischen Pflegewissenschaft und Themen aus den Feldern der Psychoanalyse, Kunst und Philosophie.

Pressestimmen

"Ein innovatives und kluges Buch, das interessante Einsichten birgt und zum Weiterdenken einlädt." Magnus Treiber, www.socialnet.de, 14.05.2014
EAN: 9783837622652
ISBN: 3837622657
Untertitel: Zum Darstellungsproblem des Pflegerischen. 'Kultur- und Medientheorie'.
Verlag: Transcript Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2013
Seitenanzahl: 280 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben