EBOOK

Der Eingruppierungsrechtsstreit im öffentlichen und kirchlichen Dienst

eBook
€ 9,99
Print-Ausgabe € 19,95
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2012

Beschreibung

Beschreibung

Eingruppierung vor Gericht durchsetzen!

Korrekte Eingruppierungen vor Gericht erstreiten, Risiken sicher abschätzen: Arbeitnehmer und Arbeitgeber, Betriebsräte sowie Personal- und Mitarbeitervertretungen sollten ihre Rechte kennen, damit sie das Verfahren erfolgreich vorbereiten und/oder führen können.

Erfolgreiche Vorbereitung des Gerichtsverfahrens
Verfahrensrecht vor staatlichen Arbeitsgerichten, ev. Kirchengerichten und kath. Kirchlichen Arbeitsgerichten
Aufbau und Begründung von Klage- und Antragsschrift
Darlegungs- und Beweislast
Abwehr unberechtigter Ansprüche

Inhaltsverzeichnis

1;Der Eingruppierungsrechtsstreit im öffentlichen und kirchlichen Dienst;1 2;Schnellübersicht;5 3;Abkürzungen;7 4;1 Eingruppierung vor Gericht durchsetzen Recht haben und Recht bekommen;9 5;2 Die schwierige Ausgangsposition des Arbeitnehmers;11 5.1;Nichts, was es nicht gibt die tatsächlich schwierige Ausgangsposition;12 5.2;Die Poesie (in) der Wirklichkeit;13 5.3;Zu viele Details verwirren;13 5.4;Gute Vorbereitung ist die Grundlage des Erfolgs;14 5.5;Psychologie und Recht;15 5.6;Alternative zum Prozess?;15 5.7;Sonderfall Kirche;17 5.8;Hilfe durch die Interessenvertretung;18 5.9;Kann man überhaupt richtig eingruppieren?;19 5.10;Kritik an der Rechtsprechung;21 6;3 Das zuständige Gericht;23 6.1;Der Rechtsstreit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat;27 6.2;Beschluss und Beschwerde im MVG.EKD;28 6.3;Klage und Revision in der katholischen Kirche;29 7;4 Verfahrensarten im Überblick;31 7.1;Urteilsverfahren beim staatlichen Arbeitsgericht;32 7.2;Güte- und Kammerverhandlung;33 7.3;Das rechtliche Risiko;33 7.4;Verfahrensgrundsätze: Wo kein Kläger, da kein Richter;34 7.5;Der Rechtsstreit zwischen Arbeitgeber und Interessenvertretung;36 7.6;Die Zustimmungsverweigerung;36 7.7;Die Zustimmungsersetzung;37 7.8;Beschlussverfahren beim Arbeitsgericht;37 7.9;Die Betriebsverfassung der Kirchen;38 7.10;Mitarbeitervertretungsrechtliches Beschlussverfahren;38 7.11;Urteilsverfahren beim Kirchlichen Arbeitsgericht;39 8;5 Die rechtliche Vorbereitung von Gerichtsverfahren;41 8.1;Vor dem Start;42 8.2;Betriebsrat, Personalrat, Mitarbeitervertretung;42 8.3;Ausschlussfrist;42 8.4;Verjährung;44 8.5;Verwirkung;44 8.6;Schweigepflicht;46 8.7;Einstweilige Verfügung;46 9;6 Die tatsächliche Vorbereitung des Gerichtsverfahrens;47 9.1;Datensammlung;48 9.2;Stellenbeschreibung;49 9.3;Aufzeichnungen;53 9.4;Zeitanteile;54 9.5;Aufschreibung und Tarifrecht;57 9.6;Stelleninterview;61 9.7;Von der Datengrundlage zum Schriftsatz;62 10;7 Korrigierende Rückgruppierung;63 10.1;Der Anwendungsfehler des Arbeitgebers;64 10
.2;Beteiligungsrecht der Interessenvertretung;65 10.3;Wiederholte korrigierende Rückgruppierung;66 10.4;Unterwertige Beschäftigung;67 10.5;Darlegungs- und Beweislast;67 10.6;Erwiderung des Arbeitnehmers;68 10.7;Kein Irrtum: Bewusste Nichtanwendung des Tarifs;69 10.8;Ein anderer Fall;69 11;8 Die Eingruppierungsklage des Arbeitnehmers;71 11.1;Das zuständige Gericht;72 11.2;Die Klagearten;72 11.3;Die Darlegungs- und Beweislast;76 12;9 Der Antrag des Arbeitgebers im Beschlussverfahren;77 12.1;Betriebsverfassungsgesetz;78 12.2;Mitbestimmungsverfahren Frist;78 12.3;Mitarbeitervertretungsrechtliches Beschlussverfahren;81 12.4;Das Klageverfahren gem. KAGO;83 13;10 Der Vortrag in Klage- und Antragsschrift;85 13.1;Formale Aspekte;86 13.2;Grundlagen der Eingruppierung;86 13.3;Grundsatz der Tarifautomatik ;88 13.4; und Bedeutung für das Gerichtsverfahren;89 13.5;Der Sachvortrag;91 13.6;Beweisantritte;91 13.7;Arbeitsvorgang;92 13.8;Zeitanteile;94 13.9;Die Stellenbeschreibung als praktische Hilfe;95 13.10;Baukastenprinzip und Heraushebungsmerkmale;97 13.11;Wertender Vergleich;98 13.12;Sonstiger Arbeitnehmer;99 13.13;Die sehr hohe Hürde Darlegung ;99 13.14; und Beweise;105 13.15;Die Erwiderung des Arbeitgebers;106 14;11 Die Entscheidung des Gerichts;107 14.1;Arbeitnehmer vs. Arbeitgeber das Urteil;108 14.2;Der Arbeitnehmer obsiegt;108 14.3;Die unschlüssige Klage;109 14.4;Zinsen;109 14.5;Arbeitgeber vs. Betriebsrat/MAV der Beschluss;110 15;12 Kosten;111 15.1;Staatliches Arbeitsgericht;112 15.2;Beschlussverfahren beim staatlichen Arbeitsgericht;113 15.3;Mitarbeitervertretungsrechtliches Beschlussverfahren;114 15.4;Urteilsverfahren beim Kirchlichen Arbeitsgericht;115 16;13 Literatur;116 17;13 Stichwortverzeichnis;118


Innenansichten

/

Portrait

Achim Richter M.A. M.A., + Fachanwalt für Arbeitsrecht; Studium der Rechtswissenschaft, Mediation, Personalentwicklung und Erwachsenenbildung; Trainerausbildung; langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt, Berater und Trainer im Arbeits- und Tarifrecht des öffentlichen und kirchlichen Dienstes; Sozius der Kanzlei Brüggemann & Richter, MönchengladbachAnnett Gamisch, Diplom-Betriebswirtin (BA) für öffentliche Wirtschaft, Schwerpunkt Versorgungswirtschaft; Trainerausbildung; langjährige Erfahrung in der Eingruppierung und Stellenbeschreibung für den öffentlichen und kirchlichen Dienst; Geschäftsführerin des Instituts für PersonalWirtschaft (IPW) GmbH in Fulda, das den öffentlichen und kirchlichen Dienst schult und personalwirtschaftlich berät.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783802900419
Untertitel: Das Verfahren vor dem Arbeitsgericht, Kirchengericht und Kirchlichen Arbeitsgericht.
Verlag: Walhalla und Praetoria
Erscheinungsdatum: Dezember 2012
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben