EBOOK

Genuine Teachers of This Art


€ 44,49
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2012

Beschreibung

Beschreibung

Genuine Teachers of This Art examines the techne, or &quote;handbook,&quote; tradition-which it controversially suggests began with Isocrates-as the central tradition in ancient rhetoric and a potential model for contemporary rhetoric. From this innovative perspective, Jeffrey Walker offers reconsiderations of rhetorical theories and schoolroom practices from early to late antiquity as the true aim of the philosophical rhetoric of Isocrates and as the distinctive expression of what Cicero called &quote;the genuine teachers of this art.&quote;Through a study of the classical rhetorical paideia, or training system, Walker makes a case for considering rhetoric not as an Aristotelian critical-theoretical discipline, but as an Isocratean pedagogical discipline in which the art of rhetoric is neither an art of producing critical theory nor even an art of producing speeches and texts, but an art of producing speakers and writers. Walker grounds his study in pedagogical theses mined from revealing against-the-grain readings of Cicero, Isocrates, and Dionysius of Halicarnassus. Walker also locates supporting examples from a host of other sources, including Aelius Theon, Aphthonius, the Rhetoric to Alexander, the Rhetoric to Herennius, Quintilian, Hermogenes, Hermagoras, Lucian, Libanius, Apsines, the Anonymous Seguerianus, and fragments of ancient student writing preserved in papyri. Walker's epilogue considers the relevance of the ancient techn tradition for the modern discipline of rhetoric, arguing that rhetoric is defined foremost by its pedagogical enterprise, the project of producing rhetors capable of intelligent, effective, and useful civic engagement through speech and writing. This groundbreaking vision of the techn tradition significantly revises the standard picture of the ancient history of rhetoric with ramifications for the contemporary disciplinary identity of rhetoric itself.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781611171822
Untertitel: Rhetorical Education in Antiquity. 211:eBook ePub. Sprache: Englisch.
Verlag: University of South Carolina Press
Erscheinungsdatum: Dezember 2012
Seitenanzahl: 368 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben