Twilight on the South Carolina Rice Fields

€ 36,49
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2012



The Civil War and Reconstruction eras decimated the rice-planting enterprise of the South, and no family experienced the effects of this economic upheaval quite as dramatically as the Heywards of South Carolina, a family synonymous with the wealth of the old rice kingdom in the Palmetto State. Twilight on the South Carolina Rice Fields collects the revealing wartime and postbellum letters and documents of Edward Barnwell "e;Barney"e; Heyward (1826-1871), a native of Beaufort District and grandson of Nathaniel Heyward, one of the most successful rice planters and largest slaveholders in the South. Barney Heyward was also the father of South Carolina governor Duncan Clinch Heyward, author of Seed from Madagascar,the definitive account of the rice kingdom's final stand a generation later. Edited by Margaret Belser Hollis and Allen H. Stokes, the Heyward family correspondence from this transformational period reveals the challenges faced by a once-successful industry and a once-opulent society in the throes of monumental change. During the war Barney Heyward served as a lieutenant in the engineering division of the Confederate army but devoted much of his time to managing affairs at his plantations near Columbia and Beaufort. His letters chronicle the challenges of preserving his lands and maintaining control over the enslaved labor force essential to his livelihood and his family's fortune. The wartime letters also provide a penetrating view of the Confederate defense of coastal South Carolina against the Union forces who occupied Beaufort District. In the aftermath of the conflict, Heyward worked with only limited success to revive planting operations. In addition to what these documents reveal about rice cultivation during tumultuous times, they also convey the drama, affections, and turmoil of life in the Heyward family, from Barney's increasingly difficult relations with his father, Charles Heyward, to his heartfelt devotion to his wife, the former Catherine "e;Tat"e; Maria Clinch, and their children.


Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781611172300
Untertitel: Letters of the Heyward Family, 1862-1871. 211:eBook ePub. Sprache: Englisch.
Verlag: University of South Carolina Press
Erscheinungsdatum: Dezember 2012
Seitenanzahl: 464 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben