EBOOK

Der Wandel der NSDAP von der Gründung bis zur Machtergreifung und ihr Verhältnis zur Wählerschaft


€ 14,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2013

Beschreibung

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,3, Enztal-Gymnasium Bad Wildbad, Sprache: Deutsch, Abstract: Sowie sich jede Partei zu ihrer Gründung und in der fortlaufenden Entwicklung ein politisches und programmatisches Profil erstellen muss, so vollzog auch die NSDAP in der Weimarer Republik eine Entwicklung, was letztendlich jedoch zum Sturz der mit 14 Jahren noch relativ jungen Demokratie und später zu einem erneuten Weltkrieg und zur Ermordung zahlloser Menschen führte.In der vorliegenden Seminararbeit werden daher die Ideologie der NSDAP und ihr Wandel von der Gründung bis zur Machtergreifung untersucht. Um diese Frage zu beantworten, werden zentrale Kernthemen der damaligen Nationalsozialisten und die Stellung der NSDAP zu diesen beleuchtet. Dabei wird die individuelle Entwicklung und die Positionierung zu den Themen Rassenpolitik, Wirtschafts- und Sozialpolitik und die Haltung zur Demokratie wie zum eigenen Führerkult untersucht, abschließend erfolgt noch eine Untersuchung zum allgemein gehaltenen Ideologiewandel, welcher schließlich die Ergebnisse der voran gegangenen Erkenntnisse zusammenfasst und unter diesem Gesichtspunkt neu auswertet.Insgesamt sollen in dieser Seminararbeit folgende Leitfragen beantwortet werden:Entwickelte sich die spätere Politik der NSDAP, wie sie nach 1933 vorzufinden war, erst im Laufe der Zeit in der Weimarer Republik und wie sah diese aus und entwickelte sich? Inwieweit taktierte die Parteiführung und die Partei insgesamt, um an die Macht zu kommen und wie reagierten die Wähler auf die Positionen der Partei? Wie sehr profitierte die NSDAP von der allgemeinen Stimmungslage in der Republik?
EAN: 9783656334934
ISBN: 3656334935
Untertitel: Der Wandel der Ideologie und Programmatik unter besonderer Berücksichtigung der Rassen-, Wirtschafts- und Sozialpolitik und der Haltung zur Demokratie und zum Führerkult. Paperback.
Verlag: GRIN Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: September 2013
Seitenanzahl: 28 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben