EBOOK

Grundkurs Weltherrschaft


€ 8,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2013

Beschreibung

Beschreibung

In Christian Bartels Herzen ist Fülle, aber auch an seinem Bauch und da, wo andere einen Hals haben, ist Fülle. Denn Christian Bartel ist sein eigenes Füllhorn: Geniale komische Ideen quellen aus ihm nur so heraus. Endlich erscheint seine zweite Geschichtensammlung! Christian Bartel ist ein Ausnahmeathlet. In einer stürmischen Novembernacht hat er sich aus abgelaufenem Joghurt, einem alten C64-Prozessor und zwei Zentnern Hack selbst zusammengebaut und aus Jux zum Leben erweckt. Seitdem schreibt er Geschichten, Glossen und Satiren, die allesamt ebenso nah am Wahnsinn gebaut sind wie am Leben: Nacktbilder verleiten Jungs zum Einbruch in einen Kiosk, überforderte Väter fliehen vorm Herrscher von Megara, Paare übertrumpfen sich in brünstigem Sexgeheul oder klauen sich in der Kita nebenan ein Kind. In der Fantasie dieses satirischen Ausnahmeathleten ist alles möglich. Ob er seine eigene Biografie plündert, einem Schwarzmeerfreidenkerbund und dem Kapitänsdinner der Niedlichkeit beiwohnt oder Ratschläge zur Übernahme der Weltherrschaft gibt: Christian Bartels Geschichten sind stets brüllend komisch, pointendicht, aber zugleich vielschichtig und anspielungsreich. - Große humoristische Kurzprosa.

Portrait

Christian Bartel lebt als freier Autor in Bonn und interessiert sich für Komik und Verzweiflung. Er ist Mitglied dreier Lesebühnen in Bonn und Köln, wurde 2005 Vize-Meister des 'German International Poetry Slam' und schreibt Satiren für die 'Wahrheit'-Seite der 'taz'. 2008 erschien sein erster Erzählungsband 'Seit ich Tier bin', 2011 folgten der 'Zivildienstroman' (Carlsen) und das 'Heimatbuch Rheinland' (Conbook).

Pressestimmen

"Die schnoddrige und saukomische Art des Autors bedient ein sehr spezielles Komik- und Satiregenre, das seine schönste Ausprägung in Kurt Tucholskys Geschichten vom Herrn Wendriner gefunden hat, mit denen Bartels Geschichten sich durchaus messen können." Kieler Nachrichten 'Derber Humor und skurrile Szenen sind ebenso ein Markenzeichen von Au- tor Bartel wie seine flotte Schreibe.' Frankfurter Allgemeine Zeitung
EAN: 9783944035055
ISBN: 3944035054
Untertitel: Bekenntnisse eines Ausnahmeathleten.
Verlag: Satyr Verlag
Erscheinungsdatum: März 2013
Seitenanzahl: 157 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben