EBOOK

Das letzte Aufbegehren der Erde


€ 11,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2013

Beschreibung

Beschreibung

"Ach, Herr, ... vielleicht hättest Du der menschlichen Gattung weniger Verstand, aber mehr Instinkt geben sollen. Denn der Verstand hat den Wahnsinn in die Welt gebracht ..."
Die Erde schlägt zurück und rächt sich an den Menschen für die Jahrtausende lange Ausbeutung und Tortur. Es kommt zum globalen Zusammenbruch - nur wenige Menschen überleben.Im ostfriesischen Krummhörn, wo sich Überlebende auf dem Leuven-Hof eine Trutzburg errichtet haben, müssen die Menschen mit den Naturgewalten und marodierenden Gewalttätern kämpfen.Nicht alle überstehen die Wirren der Zeit und so rücken sie näher zusammen und Dinge wie Liebe, Familie und Freundschaft werden immer wichtiger...

Portrait

Michael Löwe, geboren in Remscheid, wohnt heute in Esens/Ostfriesland. Er studierte u. a. Publizistik und Psychologie. Nach zwei Ehen ging er nach Spanien und lebte dort acht Jahre in Barcelona, auf Mallorca und Gran Canaria. Heute arbeitet er halbtags an einer Sonderschule als Integrationshelfer - die übrige Zeit widmet er dem Schreiben.
EAN: 9783845905907
ISBN: 3845905905
Untertitel: 1. , Aufl.
Verlag: AAVAA E-Book Verlag
Erscheinungsdatum: März 2013
Seitenanzahl: 183 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Anonym - 07.05.2013, 10:15
Düster, aber nicht aussichtslos!
Eine schreckliche Entwicklung, die in diesem Buch von dem Leben auf der Erde gezeichnet wird. Der Autor versteht es, dem Leser klarzumachen, das der jetzige Umgang der Menschen miteinander und mir Mutter Erde katastrophale Folgen haben kann. Wie die Aussehen, beschreibt der Autor an der Geschichte von einigen Menschen an der Nordsee, die nicht blauäuig in den Tag hineinleben, sondern sich auf das Schlimmste vorbereiten. Das ist auh gut so, denn sie haben nicht nur mit einr veränderten Umwelt zu kämpfen, sondern müssen ihre kleine Zuflucht auch gegen marodierende Gewalttäter verteidigen. Hoffnung gibt es, dass die wenigen Menschen, die überleben, noch einmal die Chanche erhalten, ihr Leben neu aufzubauen - und diesmal alles besser machen!