EBOOK

Lutz der Krieger


€ 15,10
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
März 2014

Beschreibung

Beschreibung

Lutz, ( ) lass uns mit dir durch die Schützengräben ziehen, den Granaten ausweichen, das Peitschen der Geschosse vernehmen, getötete Freunde zu Grabe tragen. Lass uns spüren, wie Not und Elend schmerzen in einer wüsten Gegend, in der ein Menschenleben keinen Wert mehr besitzt. Lass es uns leben, wie es ist, wenn man zum Mordinstrument abgerichtet nur im Töten ein Überleben sichert! Zeig uns, uns, den Unerfahrenen, wie man in der Hölle Menschlichkeit, Hoffnung und Gottesfurcht bewahren kann ... auf dass uns ein solches Erlebnis auf ewig erspart bleibe! Lutz der Krieger liest sich wie ein Abenteuerroman. Mit Lutz setzen wir uns den Gefahren des Krieges aus. Gehen den schweren Weg des Soldaten im Weltkrieg Nr. 1 mit, durch die Champagne über Verdun nach Laon und Soissons zurück in die schlesische Heimat, zu Muttern - und es wird klar: Kriegstreiber sind dümmer als die Hunde!

Portrait

Konrad Skeris, in Thüringen, Blankenhain bei Weimar 1946 geboren, will mit seinem späten Debüt beginnen die Welt aus seiner Sicht zu deuten. Seine Zeit von 1959 bis Mai 1989 in Polen ist ein Lebensabschnitt, der sich aus den wichtigsten Momenten seines Daseins zusammensetzt: Abitur in der verschlafenen Kleinstadt Krzepice bei Czestochowa (Tschenstochau), Studium der Germanistik in Wroclaw (Breslau), Rückkehr nach Deutschland und Einsatz als Fremdsprachenlehrer in deutschen Bildungseinrichtungen für Erwachsene - dieser Vergangenheit möchte er auch u.a. in seinen weiteren Erzählungen Ausdruck verleihen.
EAN: 9783990106419
ISBN: 3990106414
Untertitel: Aus dem Tagebuch des Oberschlesiers Ludwig Musiol. Paperback.
Verlag: novum publishing
Erscheinungsdatum: März 2014
Seitenanzahl: 252 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben