EBOOK

Die Republik Kosovo - Der jüngste Staat Europas


€ 64,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2013

Beschreibung

Beschreibung

Die EULEX-Mission ist das größte außen- und sicherheitspolitische Projekt, das die EU je initiiert hat. Doch kaum einer kennt sie. Das Ende der überwachten Unabhängigkeit des Kosovo ist beschlossen - den meisten Tageszeitungen war es nur eine kurze Meldung wert. Doch wie hat sich der kleine Staat seit seiner einseitigen Unabhängigkeitserklärung 2008 entwickelt? Ist es überhaupt ein richtiger Staat? Der Bestand an wissenschaftlicher Literatur zur Entwicklung der ehemaligen serbischen Provinz ist auf eine geringe Anzahl an Publikationen beschränkt. Der Sammelband liefert erstmals eine umfassende Analyse der gegenwärtigen Lage des Kosovo im Spannungsgeflecht zwischen innen- und außenpolitischen Determinanten. Es sind Beiträge entstanden, die system- und gesellschaftspolitische Aspekte des state-building und der Transformation beschreiben sowie Bilanzen der Tätigkeit internationaler Akteure wie der Europäischen Union und der Vereinten Nationen vorlegen. Mit Beiträgen u.a. von: Rastislav Bachora, Bekim Baliqi, Dijana Basic, Florian Bieber, Christian Gesellmann, Hanns-Christian Klasing, Alexander Kleibrink, Olaf Leiße, Raoul Ott, Pandeli Pani, Martin Roth.
EAN: 9783832975647
ISBN: 3832975640
Untertitel: Eine politische Bestandsaufnahme seit der Unabhängigkeitserklärung. 'Jenaer Beiträge zur Politikwissenschaft'.
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Erscheinungsdatum: März 2013
Seitenanzahl: 381 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben