EBOOK

Gestaltungsfreiheit beim Formwechsel


€ 86,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2013

Beschreibung

Beschreibung

Die Arbeit beleuchtet kritisch das bisherige Verständnis vom heutigen Formwechselrecht. Den Ausgangspunkt der Bearbeitung bildet die These, dass im Rahmen einer rechtsformändernden Unternehmensumwandlung eine weitgehende Gestaltungsfreiheit besteht. Innerhalb der gesetzlich zwingenden Grenzen, die denkbar eng zu interpretieren sind, existieren für die Gesellschaftermehrheit bei der identitätswahrenden Umwandlung nach der in dieser Arbeit vertretenen Auffassung - entgegen der bisherigen Rechtsprechung und vorherrschenden Literaturmeinung - grundsätzlich keine weitergehenden Beschränkungen. Im Rahmen der Untersuchung werden unter anderem die Anzahl der formwechselfähigen Rechtsträger, die Reichweite der Identität des Rechtsträgers sowie die Frage des Gläubiger- und Gesellschafterschutzes bei der Umwandlung näher analysiert. In einem abschließenden Kapitel wird die Zulässigkeit und Durchführbarkeit eines grenzformüberschreitenden Formwechsels innerhalb Europas behandelt.
EAN: 9783832979904
ISBN: 3832979905
Untertitel: Die Reichweite der Mehrheitsmacht bei der identitätswahrenden Umwandlung von Unternehmen. 'Studien zum Handels-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht'. 1. Auflage.
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Erscheinungsdatum: März 2013
Seitenanzahl: 328 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben