Confronting the Yugoslav Controversies

€ 21,99
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2013



It has been two decades since Yugoslavia fell apart. The brutal conflicts that followed its dissolution are over, but the legacy of the tragedy continues to unsettle the region. Reconciliation is a long and difficult process that necessitates a willingness to work together openly and objectively in confronting the past. Over the past ten years the Scholars' Initiative has assembled an international consortium of historians, social scientists, and jurists to examine the salient controversies that still divide the peoples of former Yugoslavia. The findings of its eleven research teams represent a direct assault on the proprietary narratives and interpretations that nationalist politicians and media have impressed on mass culture in each of the successor states. Given gaps in the historical record and the existence of sometimes contradictory evidence, this volume does not pretend to resolve all of the outstanding issues. Nevertheless, this second edition incorporates new evidence and major developments that have taken place in the region since the first edition went to press. At the heart of this project has always been the insistence of the authors that they would continue to reconsider their analyses and conclusions based on credible new evidence. Thus, in this second edition, the work of the Scholars' Initiative continues. The broadly conceived synthesis will assist scholars, public officials, and the people they represent both in acknowledging inconvenient facts and in discrediting widely held myths that inform popular attitudes and the electoral success of nationalist politicians who profit from them. Rather than rely on special pleading and appeals to patriotism that have no place in scholarship, the volume vests its credibility in the scientific credentials of its investigators, the transparent impartiality of its methodology, and an absolute commitment to soliciting and examining evidence presented by all sides.


Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9781612492278
Untertitel: A Scholars' Initiative. Sprache: Englisch.
Verlag: Purdue University Press
Erscheinungsdatum: Februar 2013
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben