EBOOK

Das 'Prinzip Störung' in den Geistes- und Sozialwissenschaften


€ 89,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 2013

Beschreibung

Beschreibung

Der Band diskutiert den Begriff der 'Störung? erstmals ausführlich als eine Kategorie geistes- und sozialwissenschaftlicher Forschung. Von systemtheoretischen Prämissen ausgehend, gerät 'Störung? als impulsgebendes Paradigma soziokultureller Wandlungsprozesse und als ästhetisches Produktionsprinzip in den Blick. In interdisziplinärer Perspektive wird der Versuch unternommen, weitere Schritte auf dem Weg hin zu einer allgemeinen 'Theorie der Störung? zu gehen.

Portrait

Carsten Gansel und Norman Ächtler, JLU Gießen.
EAN: 9783110312980
ISBN: 3110312980
Untertitel: 'Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur'. 15 Schwarz-Weiß- Abbildungen.
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2013
Seitenanzahl: 271 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben