EBOOK

And what about Human Rights?


€ 7,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2013

Beschreibung

Beschreibung

Bahman Nirumand has witnessed historical events from an eastern and a western perspective, and he is at home somewhere between the two. He is a refugee from the Middle East and an advocate of democracy and human rights, and he is now asking the West to be consistent. He believes that for the foreseeable future its insistence on realpolitik has deprived it of credibility, and that it is ironic that, in order to protect their interests, the proponents of human rights have for a long time been willing to support tyrants. This has incited a great deal of hatred in the Muslim world. And, more to the point, the Europeans and Americans are throwing away an opportunity to champion their values.That is why the West is unable to come to terms with the Arab Spring in general and the civil war in Syria in particular. How is it possible at one and the same time to insist on the importance of democracy, to impose punitive sanctions, and to continue to give staunch support to Saudi Arabia's feudal masters?Nirumand calls on Europe and the United States to bring their Middle East policies into line with their own stated values. The region can be stabilized only if the West systematically supports groups which are in favour of democracy.

Portrait

Bahman Nirumand is a writer and publicist. He was born in Tehran and came to Germany at the age of 14. After gaining a PhD he returned to Iran and took part in the struggle against the Shah. He was forced to flee in 1965, and subsequently played a leading role in the foreign-based opposition. When the revolution broke out he returned to Tehran, but in 1981 was once again forced to flee. He now lives in Berlin. Nirumand writes for newspapers and magazines such as DIE ZEIT, Der Spiegel and taz, and is the author of numerous books.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783896843777
Untertitel: The West's Policy on the Middle East Needs to Be Credible. Sprache: Englisch.
Verlag: edition Körber-Stiftung
Erscheinungsdatum: Februar 2013
Seitenanzahl: 100 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Alfred Clayton
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben