More India and Less China

€ 7,99
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2013



The global economy and global politics have turned the spotlight on two rising powers, China and India. The pecking order of the two states with their billion-plus populations seems obvious. China is already being seen as a new superpower that is on a par with the US. And whilst India may not be a world power, it dominates South Asia and the Indian Ocean.That is why the Europeans have devoted far more time and energy over the past few years to China, which is a totalitarian regime, than to India, which is a democracy. However, in the recent past moves have been afoot to upgrade the status of India. Whilst it is still too early to speak of a new trend, there are very good reasons why Germany and Europe should cooperate with India. It could be a reliable partner at the start of the "Asian Century" on account of its cultural similarities, common economic and (security) policy interests, and above all as a result of a shared set of values based on democracy and the rule of law.


Urs Schoettli embarked on a career as a reporter in East Asia in the 1980s. He was born in Basle, where he studied philosophy before becoming involved in the political activities of various NGOs at the end of the 1970s. In 1983 he moved to India at the behest of the Neue Zürcher Zeitung, and was its Asia correspondent for two decades. He has lived in Delhi, Hong Kong, Beijing and Tokyo, and published numerous books. In 2010 he became an independent consultant on Asian affairs.


Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783896843791
Untertitel: Germany Needs a New Policy on Asia. Sprache: Englisch.
Verlag: edition Körber-Stiftung
Erscheinungsdatum: Februar 2013
Seitenanzahl: 110 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Alfred Clayton
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben