EBOOK

Die Ethik des heiligen Augustinus


€ 44,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2013

Beschreibung

Beschreibung

Der Heilige Augustinus gilt als Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft des christlichen Abendlandes. Hineingeboren in eine unruhige Zeit, stieg er zu einem der bedeutendsten Kirchenlehrer des Römischen Reiches auf. Seine theologischen Schriften sind zu einem großen Teil erhalten geblieben und prägen seit der Spätantike das Denken der christlich-westlichen Welt. Die Lehre des Theologen und Philosophen beseelt sowohl protestantische, als auch katholische Kirchen und ist selbst Papst Benedikt XVI die Wiege seiner theologischen Schriften. Joseph Mausbach bringt als erster ein ausführliches wissenschaftliches Werk heraus, das sich vor allem mit der Ethik des Heiligen Augustinus befasst. Grundlage sind ihm hier die Predigten des Kirchenlehrers. Die entnommenen Zitate finden sich sowohl in einer sorgfältigen Übersetzung, als auch im lateinischen Original.

Portrait

Aurelius Augustinus, 354-430 n.Chr., stammte aus Nordafrika und war Rhetoriklehrer in Karthago, Rom und Mailand. Nach seinem Bekehrungserlebnis 387 ließ; er sich von Bischof Ambrosius in Mailand taufen. Rückkehr nach Afrika; nach Klosterleben und Priesterweihe wurde er Bischof von Hippo. Schon zu Lebzeiten war er im gesamten Abendland berühmt als Prediger, Berater und Kämpfer gegen verschiedene Sekten. Heute gilt er als der größte lateinische Kirchenlehrer des christlichen Altertums.
EAN: 9783863475741
ISBN: 3863475747
Untertitel: Erster Band: Die sittliche Ordnung und ihre Grundlagen. Paperback.
Verlag: Severus
Erscheinungsdatum: Juli 2013
Seitenanzahl: 452 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben