EBOOK

Musik in der deutschen Philosophie


€ 34,95
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
Juni 2003

Beschreibung

Beschreibung

Der Band gibt einen orientierenden Überblick über einen bisher vernachlässigten Forschungsgegenstand. Er konzentriert sich auf die deutsche Philosophie, deren Tradition mit musikphilosophischer Reflexion besonders eng verknüpft ist. Die Artikel sind so aufgebaut, daß sie einerseits Studierenden und Laien ein grundlegendes Verständnis erschließen, andererseits aber auch weiterführende und vertiefende Aspekte von fachwissenschaftlicher Bedeutung vermitteln. Die einzelnen Beiträge behandeln Kant (Christel Fricke), Schleiermacher (Gunter Scholtz), Hegel (Herbert Schnädelbach), Schelling (Berbeli Wanning), Schopenhauer (Günter Zöller), Nietzsche (Stefan Lorenz Sorgner), Bloch (Francesca Vidal), Heidegger (Günther Pöltner), Gadamer (Beate Regina Suchla) und Adorno (Lucia Sziborsky). In der Einleitung (Oliver Fürbeth/Stefan Lorenz Sorgner) wird auf den geschichtlichen Kontext der vorgestellten Musikphilosophien eingegangen.

Portrait

Oliver Fürbeth studierte Komposition, Musikwissenschaft, Philosophie und Germanistik in Frankfurt am Main (1999 Promotion). Seit 1999 ist er musikwissenschaftlicher Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main und seit 2000 Dozent für Musikwissenschaft und -theorie an der Musikakademie der Stadt Kassel. Er ist der Autor von "Ton" und Struktur. Das Problem der Harmonik bei Gustav Mahler (1999).
Stefan Lorenz Sorgner studierte Philosophie am King's College / University of London, an der University of Durham und an der Justus-Liebig-Universität/Gießen. Er ist der Verfasser der Monographie Metaphysics without Truth. On the Importance of Consistency within Nietzsche's Philosophy (1999).

Pressestimmen

Macht Musik weise? Wenn es so wäre, bestünde hierzulande noch Hoffnung. Denn wie der Sammelband "Musik in der deutschen Philosophie" auf bislang einzigartige Weise resümiert, dürfen wir auf eine große Tradition im Nachdenken über Musik zurückblicken. Kontinuierlich haben deutsche Philosophnen das Rätsel der Musik und damit das Rätsel der Welt zu lösen versucht - zumindest in der Theorie... nmz
Dieses Buch erfüllt weit mehr als nur den unmittelbar gesetzten Zweck, in den Themenbereich "Musik in der deutschen Philosophie" einzuführen. Es ist nämlich zugleich und darüber hinaus eine äußerst gelungene Einführung in die Grundlagen der Musikwissenschaft und ihre philosophischen Implikationen. testcard
EAN: 9783476018694
ISBN: 3476018695
Untertitel: Eine Einführung.
Verlag: Metzler Verlag, J.B.
Erscheinungsdatum: Juni 2003
Seitenanzahl: IX
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben